Einwohnermeldeamt UMMELDEN???!!!

    • (1) 22.03.07 - 17:37

      Hallo

      weis jemand wann man sich ummelden kann, mein ex hat endlich seinen mietvertrag und bekommt nächsten mittwoch die schlüssel (wohnungsübergabe) und nun brach ich aber ne bescheinigung für´s jugendamt das er hier ja nun nicht mehr wohnt, könnte er sich morgen schon hier abmelden und sich ind er neuen wohnung anmelden oder geht das wirklich erst dann wenn das mietverhältnis beginnt... so könmnt ich morgen direkt zum jugendamt gehen.. ansonsten würde sichd as noch hinziehen.... danke im vorraus...

      lg lisa

      • Du kannst dich, bzw. er sich, mit offiziellem Beginn des Mietvertrages (erst) ummelden.

        Denn du kannst nirgends gemeldet sein, wo du dann (polizeilich) nicht auffindbar bist.
        In der Regal wollen die auf den Bürgerstellen den Mietvertrag aber nicht sehen, sondern nur wissen ab wann die neue Adresse gültig ist.
        Wenn es sich also nur um ein paar Tage hadelt, kann er es ja versuche.

        • Huhu danke für deien antwort, werde morgen einfach mal dort anrufen und nachfragen, geht mir ja nur drum das ich endlich ne haushaltsbescheinigung für´s jugendamt bekomme das wirklich nur ich und mein sohn hier in der wohnung wohnen und das er sich abgemledet hat.

          Vielen dank trotzdem

          "mit offiziellem Beginn des Mietvertrages (erst) ummelden."
          so ein QUATSCH! jeder "kann" sich anmelden wo er will.
          ob es rechtens ist, ist eine andere frage.
          KANN heißt nicht, daß man es auch DARF.

          damit du verstehst, was ich meine... hier ein bspl.:
          jeder kann eine *blaue* rundumleuchte erwerben.
          ob man sie benutzen darf, ist eine andere frage.

          "Bürgerstellen den Mietvertrag aber nicht sehen"
          der geht sie auch nichts an und er ist auch nicht zwingend.
          man kann sich an seinem hauptwohnsitz anmelden
          oder an seinem nebenwohnsitz, wenn man dort (z.b. wegen arbeit) seinen lebensmittelpunkt hat.

      Hi,

      da er den Mietvertrag schon hat, müßte es auch schon gehen. Ich hab mich damals auch schon ein paar Tage vor dem offiziellen Mietbeginn umgemeldet weil es zeitlich sonst nicht passte...

      (6) 23.03.07 - 06:49

      Du kannst Dich,so ist es bei uns in Hamburg in den Bezirksämtern/Einwohnermeldeamt, schon eher ummelden.
      Haben wir auch gemacht,2 Tage vorm Umzug.
      Er sollte sich auch schon am Besten Postalisch umelden
      bei der Post,damit es da reibungslos abläuft.
      Kostet allerdings auch was. Wir haben vor 3 Jahren 20 € bezahlt.Die Post leitet dann Briefe,etc,
      direkt zu der neuen Adresse.
      Man muss aber trotzdem allen die neuen Adresse mitteilen.

Top Diskussionen anzeigen