zahlt das Jobcenter irgendeine Versicherung?

    • (1) 25.03.07 - 08:24

      Frage steht ja schon oben.Es wurde hier mal erwähnt,das das Jobcenter irgendeine Versicherung zahlt.Würde mich mal interressieren,welche das Amt zahlt?LG Jenny#klee
      #danke

      • (2) 25.03.07 - 11:58

        Wenn du Alg2 Empfänger bist dann übernimmt das Amt die Krankenversicherung auf jedenfall. Je nach dem wieviel dir insgesamt bleibt, also falls du kinder hast Unterhalt, Kindergeld ect. wird auch die private Haftpflicht für dich und dein Kind übernommen und eine Haftpflicht fürs Auto welches aber nicht mehr als 2000 Euro wert sein darf.

        • Mit der Krankenversicherung das stimmt. Ansonsten übernimmt das Amt in der Regel keine Versicherung. Es gibt aber die Versicherungspauschale in Höhe von 30 Euro für private Versicherungen. Die bekommt man aber nicht ausgezahlt, sondern wird vom Einkommen abgesetzt. Sollten die tatsächlichen Kosten für die Versicherungen höher sein, wird dies nicht berücksichtigt.
          Gesetzlich vorgeschriebene Versicherungen wie z. B. die KfZ-Haftpflicht werden ebenfalls vom Einkommen abgesetzt. Aber nur, wenn man ein Einkommen über 400 Euro hat. Hat man nur einen Job bis 400 Euro ist das über den Grundfreibetrag von 100 Euro abgegolten.
          Ein Auto darf übrigens 5000 Euro wert sein.

          • Also bei meiner Freundin haben sie die Komplette Haftpflicht fürs Auto und für sie selbst übernommen. Die wollten nur die Versicherungsbestätigung sehen und dann wurde das Geld direkt überwiesen.

            • Neverever!

              Sie kann die KfZ-Haftpflicht höchstens bei den Freibeträgen fürs ERWERBSeinkommen geltend machen und für andere Versicherungen ist in den Freibeträgen eine sog. Versicherungspauschale in Höhe von 30,- € enthalten.

              Die ARGE zahlt im Leben nicht die Versicherungen. Wenn doch, dann kennt da ein Kollege die Gesetze nicht!

              Ch.

Top Diskussionen anzeigen