Fachabitur durch Ausbildung?

    • (1) 18.04.07 - 18:30

      Hallo,
      hat man wenn man eine Ausbildung als Erzieherin macht danach automatisch Fachabitur?
      Danke für eure Antworten.
      Gruss Engel

      • Soweit ich weiß macht man das nicht automatisch, sondern man muss in Deutsch, Mathe und Englisch zusätzlich Prüfungen schreiben.

        So war das zumindest letztes Jahr bei meinen schriftlichen Prüfungen.


        Bye
        Verena

        So viel ich weiß muss man vorher seine "schulische Fachhochschulreife" haben.

        LG
        momke

        Hallo Engel!

        Ich bin Erzieherin und in meiner Ausbildung konnte ich wählen,ob ich zusätzlich Fachabitur machen möchte oder nicht.
        Ich habe mich dafür entschieden und hatte somit als zusätzliche Unterrichtsfächer Mathe und Englisch (was 4 Unterrichtsstunden mehr in der Woche ausgemacht hat). Zusätzliches Prüfungsfach war dann natürlich auch noch Deutsch. Hatte dann demnach als Prüfungsfächer Bio,Erziehungswissenschaften, Didaktik Methodik, Deutsch, Mathe und Englisch.
        Es ist aber tatächlich so, dass du im Enteffekt für wenig Aufwand mehr das Fachabitur "dazu" bekommst. Wenn du noch Fragen hast-gerne.

        Liebe Grüße

        RIKE

      • hi,

        ich mache auch gerade eine ausbildung zur kaufmännischen assistentin mit schwerpunkt medienwirtschaft und zusätzlich meine FACHHOCHSCHULREIFE!

        es gibt einen unterschied zwischen fachabi und fachhochschulreife.

        ich habe 2 jahre lang 5 stunden "zusätzlich" (deutsch , mathe, bio, englisch)

        schreibe bald alle prüfungen aufeinmal (von der ausbildung und "zusatzunterricht")#schock#schwitz, aber ansonsten alles super zu schaffen.

        frag doch mal an, ob deine berufsschule, die du vielleicht besuchen möchtest, soetwas anbietet!

        lg laura

      Nee. Da musst du noch 2 jahre weiter die Schulbank druecken ;-). Bin Erzieherin, hab den Rest nachgemacht.

      Hallo Engel

      ich habe durch meine Altenpflegeausbildung die Fachhochschulreife erreicht, ist ja so was ähnliches musste aber keine zusatz Prüfung machen in Mathe, Deutsch und Englisch.


      LG Mandy

    Hallo,

    also zu deiner Frage, Jein!
    Du hast in einigen Bundesländern mit der Erzieherausbildung die Möglichkeit Fachgebunden zu studieren, d.H. du kannst Sozialpädagogik o.ä. an einer FH studieren.
    Wenn du das dann abschließt hast du eine allgemeine Hochschulreife und kannst zumindest in der Theorie auch jeden anderen Studiengang wählen.
    So läuft es zumindest in Niedersachsen.
    Ich habe einige Jahre nach meiner erzieherausbildung Sozialpädagogik und Sozialarbeit studiert und hatte keine explizierte Fachhochschulreife.

    LG

    Daniela

Top Diskussionen anzeigen