Singapur

    • (1) 28.04.07 - 14:11

      Also ich habe ein sehr attraktives Jobangebot in Singapur erhalten udn bin etwas unsicher ob ich es annehmen soll!? Finanziell wäre es sooooo viel besser als in Deutschland! gehalt fast doppelt so hoch! Unsere Miete würde komplett bezahlt werden. Mein Sohn auf eine Internationale-Privatschule, versicherungen .... usw! Eigentlich alles positiv! Alles drumherum ist sehr verlockend und es wäre vorerst ein vertrag für 2 Jahre und dann evtl Verlängerung! Aber nur wenn ich die verlängerung unterschreiben würde! Ansonnsten bezahlen sie mir den Hin- und Rückzug! Alles hört sich zu schön an um wahr zu sein!????? Wie ist es dort denn nun wirklich? ich weiss es sieht aus wie ein Paradies mit einer Großstadt in der Inselmitte! Das wars auch schon!?

      Also was wisst ihr über Singapur und könnt ihr da eine gute Seite empfehlen?
      Zwar habe ich eine entfernte Verwandte dort aber die kann mir auch nicht so viel sagen! oder will es vielleicht auch nicht?!

      Also wäre schön wenn ihr mir ein paar Insidertips geben könntet!? Finanziell gesehen knausere ich seit Jahren vor mich hin und versuche mich udn meinen Sohn über Wasser zu halten! Finanziell gesehen könnte es dort danne ndlich mal besser gehen! Aber leben dort auch viele Gleichgesinnte? Wie sind die Lebensmittelpreise....????
      Hm..also wer was weiss... warte gespannt auf Antworten! Bis dahin geniesst das Wetter! #sonne

      #danke

      Hallo,

      ich nehme an,dass du als Expat nach Singapur geschickt wirst,oder?
      Mein Mann ist oefters beruflich in Singapur unterwegs und liebt diese Metropole.
      Die Stadt ist sehr sauber,hat sehr gute Bildungseinrichtungen und bietet desweiteren Nightlife,Kultur und gute Einkaufsmoeglichkeiten an.
      Die Lebenserhaltungskosten sind sehr niedrig,Mieten und Auto fahren sind dagegen fast unbezahlbar.
      Alle Geschaeftspartner meines Mannes (die in Singapur wohnen ) fahren immer mit einem Taxi und gehen immer auswaerts Essen........ist sehr guenstig.

      Ich wuerde die Herausforderung an deiner Stelle annehmen.Fuer deinen Sohn und auch fuer dich wird es eine weiterbringende Erfahrung werden.

      LG

    • darf ich mit?#schmoll


      mach's auf jeden fall! ist doch voll cool!!!!!!!!!!!!#cool

      Das Angebot klingt sehr verlockend. Ich habe von Singapur nicht viel Ahnung bis auf die wenigen Sachen (besonders das restriktive Strafrecht dort), die man gelegentlich in Nachrichtensendungen erfährt. Dazu findest du einige Infos auch unter http://de.wikipedia.org/wiki/Singapur

      Überlegenswert wäre, ob du mit einer Kultur, die der europäischen doch ziemlich fremd ist, über längere Zeit klar kommst. Andererseits, wenn es dir dort nicht gefällt, hättest du ja die Option, nach 2 Jahren wieder zurück zu kommen. Du solltest dir für diesen Fall jetzt schon Gedanken machen, wo und wie du wieder zurückkommst (neue Wohnung suchen, neues Umfeld für deinen Sohn u.ä.)

      • Ich bedanke mich nochmla bei euch für die Antworten!
        Ich habe noch einen Monat Zeit es mir zu überlegen aber wenn dann soll es im August losgehen! Bevor ich Mutter war habe ich einige Zeit im Ausland gelebt aber mit Kind ist es doch was anderes! Bin etwas ängstlicher wie früher! Damals habe ich alles auf mich zukommen lassen und habe mich gefreut! Tiefe Ängste hatte ich nicht! Eher war ich aufgeregt! Heute steckt in mir die Angst einen falschen Weg einzuschlagen und somit meinem Sohn zu schaden! Naja, werde wohl nch ein wenig überlegen! Die hohen Strafen für "Kriminelle" sind zwar erschreckend aber vielleicht hilft es den Menschen dort weniger Straftaten zu vollziehen?! Bei uns dagegen sind die Gesetze ja viel zu lasch was das bewirkt sieht man ja in den Medien jeden Tag...ständig ein kidn missbraucht und getötet! Mal abgesehen von den Dunkelziffern! Soweit ich weiss ist die Kriminalitätsrate dort weitaus geringer als in Deutschland! Wundert mich nicht!!!!


        naja dann hoffe ich, werde ich die Richtige Entscheidung treffen! Danke nochmal und ich glaube ihr habt mir Mut gemacht es zu versuchen....#gruebel#kratz...oder doch nicht?#gruebel

    Wenn das Angebot wirklich so gut ist, wie du schreibst, mach es.
    Wir sind vor zwei Jahren nach Texas gezogen (mein Mann ist als Expat hierher versetzt worden) und es war die BESTE Entscheidung unseres Lebens.
    Ich sitze gerade in New York im Hotelzimmer und morgen gucken wir uns Haeuser hier an, weil wir von Texas nach NY ziehen.
    Der Zweijahresvertrag ist hinfaellig, wir bleiben hier:-).

    Mach es, es ist eine einmalige Chance und die Auslandserfahrung kann dir keiner mehr nehmen.
    Freunde von uns lebten dort fuer zwei Jahre (in der Zeit von SARS) und fanden es traumhaft.
    Mit einem europaeischen Gehalt lebst du wie die Made im Speck dort.

    Gruesse aus White Plains.

    Meike, die auf eine erfolgreiche Haeusersuche morgen hofft...hier unser Favorit:-)
    http://realestate.nytimes.com/+ComShare/vulisting.asp?Lid=512-2712161

    • WOW das ist ja ein Haus!!!!!!!!!!!!#schwitz Sieht nach Luxus aus!

      Ich habe noch kein endgültigen Entschluss getroffen aber wir werden sehen. Werde mir den Vertrag wohl mal zuschicken lassen!? Dann schaun wir ob alles mündlich Besprochene auch tatsächlich drinsteht?

      Viel Glück im Amiland!

      Ich habe mal fast 2 jahre in Chicago verbracht! Das war echt eine nette Zeit aber am Ende hat mein Heimweh mich zurückgetrieben! Immerhin habe ich fast 2 jahre ausgehalten. Hatte aber auch weitaus schlechtere ´Bedingungen zu ertragen als wie das was mir evtl in Singapur bevorsteht!
      Na schauen wir mal........

Top Diskussionen anzeigen