Online Bewerbung bei Ernstings Family

    • (1) 11.05.07 - 07:57

      Hallo!!
      Hat sich jemand von euch online bei denen beworben??

      Bei uns im Laden steht dass online- Bewerbungen bevorzugt behandelt werden und ich würde gerne dort auf 400-Eur Basis arbeiten.

      Auf der Seite ist auch ein Bewerbungsformular und eine große Spalte ´Mein beruflicher Lebenslauf´.

      Soll ich das in Stichpunkten schreiben was ich gemacht habe oder alles ausführlich schreiben?? Schulischen Werdegang brauche ich ja nicht schreiben oder???
      Und ich arbeite seit meiner Ausbildung in dem Beruf.

      Danke schon mal!

      • (2) 11.05.07 - 08:01

        Hallo!

        Ich habe mich dort auch online beworben. Ich habe in dem Feld einen kurzen Umriß meines berufl. Werdegangs gegeben.
        Ist wohl gut angekommen, allerdings wollte ich nur samstags arbeiten, aber für das suchen sie bei uns niemand (unsere Filiale wird neu eröffnet).

        Susanne

          • (5) 11.05.07 - 09:03

            Hallo,

            wenn du nur ab 16 Uhr kannst, werden die dich nicht nehmen.

            War dort auch mal 2 Monate beschäftigt auf 400 Euro Basis, und das war um die Kleidung aufzubügeln und hinzuhängen, die vormittags angeliefert wird. Übrigens wird eine Zeit vorgegeben, in der es nicht mal zu zweit zu schaffen ist, die ganze Ware einzuräumen - was auch die Vollzeit-Angestellten so bestätigten.

            In der Filiale in der ich war, gab es alle zwei Monate neue Aushilfen, Kündigungen kommen ohne vorherige Ankündigung und ohne Gespräch (weiß bis heute nicht, was los war). Ein Teil meiner Stunden wurde auch bis heute nicht bezahlt.

            Diese "Zulage", die immer im August ausgezahlt wird, gibt es erst nach einem Jahr Betriebszugehörigkeit, aber wie gesagt: so weit kommt keine Aushilfe. Also rechne nur mit dem Grundgehalt, das lag so um die 6 Euro.

            Liebe Grüße
            Michaela

      (6) 11.05.07 - 11:30


      Hallöchen!

      Ich habe mich da auch online Beworben und es genauo gemacht wie meine Vorschreiberin, einfach kurze Stichpunkte zum Lebenslauf. Wenn sie noch etwas brauchen schreiben sie dich an, war bei mir genauso,

      Wünsch dir viel Glück, mich haben sie übrigend abgelehnt weil es eine sehr hohe Zahl an Bewerbern war.

      Liebe Grüße
      Frenzy

Top Diskussionen anzeigen