Geldbörse verschwunden - Wo könnte ich noch überall suchen???

    • (1) 14.05.07 - 09:55

      Leider können wir nicht mehr nachvollziehen wann wir die Geldbörse das letzte mal in der Hand hatten. Wir haben schon an folgenden Orten gesucht:

      Vespa
      unter den Schränken
      unter dem Bett
      in der Kleidung und Jacken
      Auto dann wenn Tochter schläft
      Fundbüro
      Hebamme
      Frauenarzt

      Habt ihr noch Ideen???

      Sabrina

      • Hallo,

        also ich hab meinen Geldbeutel schon wiedergefunden:

        - im Kühlschrank (kein Witz!)
        - im Nachtschrank
        - in der Wickeltasche
        - nach 12x gucken doch in der Handtasche #kratz


        Wir haben am Eingang jetzt extra ne große Schale stehen, wo Schlüssel und Geldbeutel reinkommen.

        Viel Glück bei der Suche,
        Zwockelzwerg.

        Meistens liegen einem die Dinge genua vor der Nase.Ist immer so.Ich hab meine auch schon an unmöglichen Orten wieder gefunden:

        unterm Bett,

        unter der Bettdecke,

        unter dem Sofa,

        auf dem Tisch (wo ich 20 mal dran vorbeigelatscht bin),

        im Kühlschrank,

        in der Mikrowelle

        lG germany

      Sofaritze!

      Dort drin steckte die Brieftasche meines Mannes schon zig mal.

      Nixnick

    • im Sturzhelm

      ...meine geldbörse macht meistens ihre schläfchen unter dem beifahrersitz im auto !!!!
      ansonstens uch mal mit dem kind, meine liebt es den inhalt meiner handtsche zu verstecken #augen


      LG und viel erfolg
      schnute

      Jaja das hatte ich letztens auch

      Als ich sie vermisste stellte ich das ganze Haus auf den Kopf und das Auto. Nichts sie blieb verschwunden.

      Hab mir den Kopf zerbrochen wo ich die nur wieder hingelegt haben könnte.

      Dann klingelte mein Telefon. Ein Polizist aus dem nachbarort dran. Teile des Inhalts wurden bei einem Mann gefunden der in Flensburg festgenommen wurde.
      Dieser gab zu Sachen aus Autos gestohlen zu haben. Er dabei auch in unserm Dorf tätig war.

      Geld war nicht drin aber alle Papiere. Nach und nach tauchten alle wieder auf, bis auf den Führerschein den werd ich wohl neu beantragen müssen

      greetz
      Petra

      (10) 14.05.07 - 11:30

      Hi!

      Mein Bruder hat es mal geschafft sie in der Toilette zu verlieren. :-)

      Also er hat die immer hinten in der Hose eingesteckt, als er sich dann auf den Topf setzte ist sie unten rausgerutscht. So das sie direkt neben dem Abfluss am Boden lag, und wir sie erst zufällig wiederfanden.

      lg bibi #blume

      (11) 14.05.07 - 12:01

      - im Auto zwischen den Sitzen bzw in der Ritze zwischen Sitz und Tür

      - alle Handtaschen

      - Arbeitsplatz

      - bist Du woanders im Auto mitgefahren?

      - warst Du mit Freunden shoppen und hast es einer Freundin kurz zm Festhalten gegeben (und sie hat es automatisch eingesteckt)?

      Im Altpapier!!!!
      Zwischen den Schuhen (im Schuhregal)

      Sperr lieber deine Karten, wenn welche drin waren!!!!

      Viel Erfolg beim Suchen

      (13) 14.05.07 - 12:39

      ähhmm... zwischen abgelegten sachen oder zwischen der bügelwäsche?
      im kleiderschrank? in einer schublade oder hinter einem sideboard?

      (14) 14.05.07 - 14:01

      hallo sabrina,
      suche doch mal auf dem klo!
      als ich das letzte mal schwanger war mußte ich immer sofort zur toilette wenn ich zur tür rein bin.
      habe einmal den geldbeutel und den schlüssel schnell im bad auf die fensterbank gefeuert damit ich nicht einpuller #schein
      tja, wir haben bestimmt 3 stunden gesucht!

      lg zami

      (15) 14.05.07 - 15:05

      Ich weiß, dass dich das JETZT nicht weiterbringt, aber ich gehe nie ohne meinen Rucksack einkaufen, also niemals mit Geldbörse in der Hand.
      Die Versuchen, sie irgendwo "mal schnell" abzulegen, ist viel zu groß.
      Von daher weiß ich immer, wo die Börse ist, denn einen Rucksack übersieht man nicht so leicht.

      Mit meinem Schlüssel habe ich ab und zu mal Probleme.
      Er hat zwar auch seinen festen Platz, wo er nach dem Aufschließen hinkommt, aber es ist mir schon ein parmal passiert, dass ich was Schweres hatte, was gleich in den Keller musste, dann bin ich mit Schlüsel in den Keller (oder sonstwohin, Waschküche) und dann blieb der Schlüssel da liegen.
      Und DA muss man dann erst mal drauf kommen, dass der Schlüssel auf der Waschmaschine liegt.... #hicks

      • (16) 14.05.07 - 17:22

        "Die Versuchen, sie irgendwo "mal schnell" abzulegen, ist viel zu groß. "

        auweia.. das kenne ich zur genüge... da hast du wirklich recht und das sollte ich mir mal hinter die ohren schreiben.
        am allerbesten komme ich damit klar, die moneten in eine (tiefe) hosentasche oder eine mit reisverschluß versehene jackentasche zu stecken.

    (17) 14.05.07 - 17:40


    Öhm warst zufällig einkaufen und hast nen Kasten mit was zu trinken gekauft?
    Mir ist letzens meine Geldbörse zwischen die Flaschen gerutsch und wir haben uns zu tode gesucht. Abends als ich mir ein Wasser holte, dachte ich mir na nu kennst doch #freu Und Schwups die Wups da warse.

    Liebe Grüße
    Was anderes fällt mir momentan auch nicht ein wurde ja schon sovieles genannt.

    Frenzy

    Hi,

    Waschmaschine
    Trockner
    Mikrowelle
    Kinderwagen
    Tiefkühltruhe

    ....

    Lustig - könnte man eine SiLo-Umfrage zum Amüsieren daraus machen - wo hat wer schon mal seine Schlüssel/Geldbeutel wiedergefunden.

    LG
    Gael

Top Diskussionen anzeigen