Flohmarktexperten - Was kann ich verlangen für Bücher?

    • (1) 14.05.07 - 11:10

      Hallo,

      ich will demnächst auf dem Flohmarkt Sachen verkaufen und frage mich, was ich für sehr gut erhaltene Taschenbücher verlangen kann? 2 Euro? #gruebel Und für Hardcover? #gruebel
      Vielleicht kann mir der ein oder andere fleißige Flohmarktgänger berichten, was allgemein auf Flohmärkten für Bücher verlangt wird.

      #danke und viele Grüße
      Fiona

      • (2) 14.05.07 - 11:33

        Zwei EUR ist aber wirklich schon das Höchste der Gefühle. Leider! Was meinst du, wieviele Bücher ich schon aus Platzmangel weggeworfen habe. . .

        (3) 14.05.07 - 11:37

        Aaaaalso 2 Euro is die absolute Ausnahme, ich denke, für stinknormale Taschenbücher bekommste das nicht. Meist werden Bücher für > 1 Euro gehandelt...

        Gruß,

        Andrea

        (4) 14.05.07 - 11:45

        Für Gute Bücher zahle ich bis 2 € mehr nicht.Taschenbücher 1,50-2,00€.Mehr gebe ich für ein Buch nicht aus,es sei denn die Geschichte gefällt mir dann würde ich mehr ausgeben.

        lG germany

      • (5) 14.05.07 - 12:12

        Hallo,
        ich mach immer eine große Kiste und schreib dann 1€ pro Buch. Selbst da wollen die Leute noch handeln.


        Gruß Mary

        (6) 14.05.07 - 12:23

        Ich finde, das kommt auch auf den Zustand der Bücher drauf an. TB zahle ich auch nur bis zu 2 euro, lieber na klar 1 euro (billiger verkauft sich meist besser...).
        Bei Hardcovern zahle ich bis zu fünf Euro, kommt halt drauf an, welche Ausgabe, welcher Zustand etc.
        L G
        Gunillina, die schon nach dem nächsten Flohmarkt lechzt...#schwitz

      • (7) 14.05.07 - 12:45

        Ich denke 2 Euro wird schon schwer werden, ich denke bei 1 Euro wirst du mehr Erfolg haben oder gib Mengenrabatt das klappt manchmal auch ganz gut. Ich hab vor kurzem versucht ca 50 Bücher zu verschenken und die waren wirklich alle super erhalten und auch nicht so alt, keiner wollte es da hab ich sie wohl oder übel weggeschmissen#gruebel, mit Büchern wirst du keine wirklichen Umsätze machen können.

        LG
        visilo

        Hallo,

        was hast du denn für Bücher? Ich kaufe gern gebraucht :-)

        (9) 14.05.07 - 13:31

        Das kommt drauf an, um was für Bücher es sich handelt. Ich würde an Deiner Stelle mal bei Ebay nachsehen, was die Bücher dort einbringen würden und danach die Preise festlegen. Du kannst dann immer noch mit Dir handeln lassen.

        (10) 14.05.07 - 18:54

        Ich würde dir eventuell auch welche abkaufen....auch für 3 Euro.
        Hast du eine Liste?
        Lg karl

        Heeeeeeeeeey halt was für Bücher haste?

        Ela

        (12) 14.05.07 - 21:01

        Hallo,

        Danke für Eure Antworten! Hmmm, ich überlege tatsächlich die Bücher lieber erst einmal bei ebay reinzustellen. Mit Glück bekomme ich da mehr als 1 Euro. Zumindest für die sehr gut erhaltenen.

        Für die, die nachgefragt haben, ich stelle Euch gerne meine Liste rein, vielleicht ist ja etwas dabei, was Euch interessiert.
        Einen Moment, geht gleich los!

        LG
        Fiona

        (13) 14.05.07 - 21:19

        Alles Taschenbücher (keine Eselsohren, kein Knick im Umschlag, Nichtraucherhaushalt)

        - "Mann und Frau" von Zeruya Shalev, Roman, gut erhalten, 1,50 Euro

        - "P.S. Ich liebe Dich" von Cecelia Ahern, Roman, gut erhalten, 1,50 Euro

        - "Der gestreifte Affe" von Virginia Doyle, ein historischer Kriminalroman, sehr gut erhalten, 2 Euro

        - "Der Campus" von Dietrich Schwanitz, Roman, Gebrauchsspuren, 1 Euro

        - "Dicke Bären und kalte Winter - Einführung in das astrologische Denken" von George Brown, Sachbuch, Gebrauchsspuren, 1 Euro

        - "Gute Mädchen kommen in den Himmel, böse überall hin - Warum Bravsein uns nicht weiterbringt" von Ute Ehrhardt, Gebrauchsspuren, 1 Euro

        - "Mondscheintarif" von Ildikó von Kürthy, Roman, sehr gut erhalten, 2 Euro

Top Diskussionen anzeigen