Wie oft duscht ihr?

    • (1) 23.05.07 - 17:00

      Neulich hatten wir im Kollegenkreis Thema "Energiesparen" und so.
      In dem Zusammenhang erwähnte eine Kollegin, das sie und ihre Familie - um Kosten zu sparen - lediglich dreimal die Woche duscht und ansonsten sich mal eben mit dem Waschlappen abfeudelt...#freu#schock

      Für mich klingt das nach Katzenwäsche und irgendwie find ich das bääääh. Ich finde einmal am Tag duschen muss schon sein...

      Oder?

      Gruss
      agostea



      • (2) 23.05.07 - 17:15

        Hallo

        ich denke mal über die Hygiene des Körpers wäre jederselbst zuständig. Ich und meine Familie gehen 1-2mal am Tag duschen es kommt immer drauf an was wir gemacht haben oder wenn es zu warm draußen ist wie auch immer. Aber 1x am Tag sollte man schon machen.


        lg Madeleine

        Wir duschen jeden Abend.Also wir haben beim Gas eine saftige Nachzahlung bekommen,obwohl wir täglich duschen,also so viel verbraucht man dabei nun wirklich nicht.

        lG germany

        • Also der letzte Satz macht ja so überhaupt keinen Sin....

          "Wir haben beim Gas eine saftige Nachzahlung bekommen, obwohl wir täglich duschen...."

          Ich würd wohl eher sagen, grade weil ihr täglich duscht...

          Und:
          "also soviel verbraucht man dabei nun wirklich nicht"....


          und woher dann die Nachzahlung?

          Mensch, wie sinnfrei.... #freu

      (6) 23.05.07 - 17:33

      Jetzt werden wieder nur die posten die ja selbstverständlich jeden Tag mind. 1x - ja wenn nicht 2-3x duschen. #augen

      Ich finde, daß es schon von einigen verschiedenen Faktoren abhängt. Auf die jeweilige Temperatur/Jahreszeit, die körperliche Anstrengung, auf Transpiration/Körpergeruch, auch ob man ein Bidet zur Verfügung hat oder als Frau gerade die Menses.

      Ich bin keine Morgens- sondern eine Abendduscherin, und es kommt schon mal vor daß ich nach einem langen Tag keine Lust mehr dazu habe. Wenn ich zB nicht geschwitzt habe und mich sauber fühle (also nicht in den heißen Monaten).

      Dann mach ich am nächsten Tag eben "Katzenwäsche und dusche dann wieder abends. Ich finde das nicht "bääääh" weil ich 1.) keinen penetranten Schweißgeruch habe (es muß also niemand darunter leiden) und 2.) es mir vor mir selbst nicht gleich ekelt deswegen.

      Mein Mann und ich handhaben das ähnlich und wir können uns wunderbar riechen, das ist aber dann kein Schweißgeruch sondern Körpergeruch, das ist was ganz anderes.

      lg
      Petra

      • Genau so handhabe ich das auch #freu ich kann morgens einfach nicht duschen *brrr* konnte ich noch nie

        Wenn es draussen sehr heiß ist und/oder ich schwitze bzw mich dreckig gemacht hab, weil ich über den Spielplatz geflitzt bin (z.B.) dann dusche ich eh am Nachmittag wenn wir nach hause kommen.


        Zu viel duschen ist eh nicht gut für die Haut (zu wenig natürlich auch nicht!) meine Haut dankt es mir damit, dass sie babyweich ist, ohne das ich sie je eincreme #huepf

        (8) 23.05.07 - 20:12

        Hallo,

        genauso handhaben wir es auch. Ich habe auch schon mal 3 Tage am Stück net geduscht und nicht gewaschen.

        Da war ich 19 oder so und in Berlin zur Love Parade 3 Tage lang Party, zum Zähneputzen hats gereicht und mit Feuchttücher kann man sich auch putzen. ;-)

        Ich finde es eher übertrieben, wenn manche 2-3 x am Tag duschen, wenn es nicht nötig ist.

        Es ist bewiesen, das zu häufiges duschen die Haut schädigt.

        fiori#blume

        (9) 24.05.07 - 07:08

        Ich handhabe es ganz genau so wie du. Und ich mag morgens einfach noch nicht unter der Dusche stehen, wenn ich noch verschlafen und brummelig bin. Aber ich denke, selbst wenn das nicht so wäre, würde ich eher Abends duschen, ich verstehe die Morgens-Duscher nicht wirklich. Es ist doch unangenehm, dreckig ins Bett zu gehen, lieber dusche ich vorher und bin am nächsten Morgen immer noch frisch, wovon wird man beim Schlafen schon schmutzig? Schwitzen in der Nacht kann man mit der passenden Schlaftemperatur auch gut reduzieren (klar, im Hochsommer nicht unbedingt, aber da steigt die Duschfrequenz ja sowieso).

        • (10) 24.05.07 - 11:12

          Ja, ich seh das auch so.

          Aber es gibt Menschen die transpirieren vor allem (oder auch) Nachts stark. Die sollten vielleicht wirklich morgens duschen.

          So wie einer meiner Arbeitskollegen, der stinkt schon morgens im Büro wirklich schlimm nach Achselschweiß! #schock

    ich dusche jeden MOrgen. und nach jedem Sport.


    Luise

    (12) 23.05.07 - 17:39

    Hallo,

    also im Sommer dusche ich meistens auch jeden Tag, da man da ja auch viel schwitzt.

    Aber ansonsten nur alle 2 Tage. Ich hatte vor 4 Jahren mal eine Röschenflechte. Die kam, weil meine Haut zu trocken wurde durch zu viel duschen. war auch im Sommer.

    Die eigene Fettschutzschicht war weg.

    Ich bin zum Hautarzt und bekam eine Salbe für die betroffenen Stellen.

    Er hat mir empfohlen nur jeden 2. Tag zu duschen und Duschgel nur 2 mal in der Woche zu benutzen.

    Und ansonsten halt den Intimbereich usw. täglich waschen.

    Seither dusche ich nur noch jeden 2. Tag, allerdings dann auch immer mit Duschgel. Und im Sommer, wenns heiß ist jeden Tag wenigstens abduschen.

    Und ich fühle mich damit gar nicht bah und stinke auch nicht.

    LG
    Spufankel#blume

    Ich dusch garnich,ich warte bis der Dreck von alleine abfällt #freu#heul#freu

    Ok...Scherz bei Seite.Jeden Tag,aber die Uhrzeit fariiert,gilt das?*g*

    lg

    Hallo meine Liebe:-)

    Wie gehts euch denn? Machst dich ja ganz schön rar#schmoll

    Meld dich mal wieder, Schnecke

    #liebdrueck
    Simone

    • Oh Kätzchen ich komm echt zu garnix.Mein Outlook läuft mal wieder über #augen und an den Tagen wo ich "Zeit" habe...naja...Ein gutes hats aber.Wir sind seit knappen 2 Wochen ohne Arzt,Krankenhaus ect pp ausgekommen.Is schon mal was *g*

      Ich hab Nina gegenüber so ein schlechtes Gewissen irgendwie #hicks blöd,ich weiß,müsste ich nicht haben,aber irgendwie eben doch.Sie stillt sich jetzt auch ab,vieleicht mach ich mir deshalb nen Kopp.Sonnst wollte sie noch 2 manchmal auch 3 mal gestillt werden,jetzt reicht ihr das Abends #schmoll

      Ich meld mich Kätzchen #liebdrueck

dreimal reicht denke ich auch, wurde wo wir kinder waren ja auch so gemacht, bei freunden die hatten nur eine wann wurde 1 mal gebadet uns sonst nur mit waschlappen, jeder wie er es gewohnt ist! ich dusche zwar jeden tag, im sommer auch 2 mal!

Da ich trockene Haut habe, dusche ich normalerweise alle 2 Tage. Es sei denn, ich habe viel geschwitzt oder bin sonstwie "schmutzig".
Mehrmals am Tag zu duschen finde ich völlig unnötig und ausserdem strapaziert das die Hautschicht.
Meine Kinder baden 1 - 2 Mal die Woche. Es sei denn, sie haben sich eingesaut.
Früher wurden wir nur jeden Samstag gebadet und das war normal. Ich frage mich, wieso so viele Erwachsene plötzlich so einen Badefimmel entwickeln.#kratz
Liebe Grüße,
Sandra

(20) 23.05.07 - 18:09

Hallo,

glaube jetzt auch nicht, dass sich bei der Fragestellung viele melden, die weniger oft duschen. ;-)

Tatsächlich ist aber das häufige Duschen und abseifen bei Hautärzten ziemlich berüchtigt. Austrocknende Haut und auch Pilze im Intimbereich werden gerne mit zuviel Hygiene begründet. Da wird ja jedesmal der Säureschutzmantel und die für die Haut wichtigen Bakterien abgeschrubbt und schon ist die Haut anfällig.

Mit Hygiene hat 1-2 duschen am Tag meiner Meinung nach nichts zu tun, sondern eher mit "zivilisationsgestörtem" Körpergefühl. Solange man nicht Sport gemacht hat oder sonstige Gründe hat, definitiv "Dreckig" zu sein, reicht 3mal Duschen die Woche völlig aus.
Man "fühlt" sich dreckig, aber man ist es keineswegs, nur weil man sich seit 24 Stunden nicht abgeschrubbt hat...

viele Grüße
Tina

  • (21) 23.05.07 - 19:06

    Hi Tina,

    ich stimme Dir zu.
    Nicht nur, daß die Haut ihren Säureschutzmantel verliert und verlernt, selbst glatt und seidig zu bleiben, nee, man verbraucht zudem noch eine Menge Wasser.
    Als ich im Internat war, ich gebe zu, daß ist sehr lange her, durften wir nur 1 mal die Woche duschen, also habe ich mich jeden Tag ausgiebig mit Wasser und Seife gewaschen. Anders gings ja nicht.
    Meiner Haut hat es nicht geschadet, aber das war definitiv zu wenig.

    LEG
    Peffi

Hallo

Also im Sommer bzw. wenn es warm ist dusche ich 1 mal am Tag.

Im Winter bzw. bei sehr kalten Tagen hingegen dusche ich auch nur 5mal die Woche (und wasche mich mit Waschlappen am anderen Tag), da ich extrem trockene Haut habe und mich wahnsinnig kratzen würde wenn ich im Winter jeden Tag dusche ;-)

LG Alexa

  • Hallo Alexa,

    ja, mir geht es genauso! Ich darf im Winter nicht jeden Tag duschen. Und ein Waschlappen, etwas parfumfreie Seife, tut es genauso. Man ist dann sauber.

    Im Sommer dusche ich wegen des Schwitzens täglich abends, aber nur "naßmachen", ganz wenig rückfettendes Duschöl an den kritischen Stellen, sofort mit lauwarmen Wasser wieder nur kurz. Fertig.

    LG
    Gael

Wir duschen jeden Tag. Im Sommer auch zweimal.

(25) 23.05.07 - 19:04

Hallo Agostea,

ich dusche mindestens 1 mal am Tag. Mein Mann duscht manchmal nur jeden zweiten Tag, find ich ehrlich gesagt nicht so toll.
Er sagt es sei wegen seiner trockenen Haut. Ich bin der Meinung, da könnte mann sich auch nach dem duschen eincremen, soll ja helfen #kratz.

Grüßle

Tina

Top Diskussionen anzeigen