Taufe im Ausland möglich?

    • (1) 27.05.07 - 22:47

      Hallo,

      wir wollen evtl. unser Kind im Ausland taufen lassen (katholisch). #schein

      Die Taufpaten würden in dem Land wohnen.

      Geht das überhaupt? #kratz

      Wer hat das schon von Euch getan? Ist es kompliziert?

      Viele Grüße

      Nicole

      • (2) 28.05.07 - 08:37

        Moin,

        eine Taufe kann überall stattfinden.

        Wenn Dein Kind jetzt nach der Geburt kränklich wäre, könntest Du es sogar selbst taufen (Nottaufe). Diese Taufe muß nur unter Zeugen stattfinden und anschließend im zuständigen Pfarrbüro bekanntgegeben werden, damit die erfolgte Taufe in den Unterlagen eingetragen werden kann.
        Sie wird dann normalerweise durch den Pastor noch mal bestätigt.

        Zumindest ist das in der ev. Kirche so.

        Ich würde mal davon ausgehen, dass Du von Eurem Pfarrbüro eine Bescheinigung brauchst, dass ihr in der Kirchengemeinde gemeldet seid und dann damit auswärts Eurer Kind taufen lassen könnt.
        Der Pfarrer, der Eurer Kind taufen wird, stellt sicher darüber dann auch eine Bescheinigung aus.

        Erkundige Dich einfach mal in Eurem Pfarrbüro.

        (3) 28.05.07 - 08:38

        Ich habe da jetzt bei einer bekannten auch gehört,dass sie ihre tochter in italien taufen lassen möchte!!!
        Gut ihr mann ist italiener!!
        Aber ich denke schon,dass dies geht,wenn du die ganzen papiere zusammen hast,denke wirde es da keine probleme geben!!!
        Würde mich einfach in dem ort/land mal informieren!!!

        Lg#blume

        Sanderle#cool

        (4) 28.05.07 - 09:47

        Du brauchst eure Reisepässe und die Geburtsurkunde dann kannst du euer Kind in Timbuktu oder in Somalia taufen lassen oder auch in Indien oder in Korea.........eben wo du lustig bist!

Top Diskussionen anzeigen