Mädels, welche Art Schuhe tragt Ihr und wo kauft Ihr sie?

    • (1) 29.05.07 - 17:02

      Hallo Ihr Lieben,

      momentan verweifel ich mal wieder was den Schuhkauf angeht. Ich finde irgendwie nix passendes.
      Ich trage sehr gerne Turnschuhe ( u.a. auch Chucks) und Ballerinas. Da es ja nun auch im Sommer mal regnet oder etwas kühler ist, suche ich einen vernünftigen Halbschuh. Aber man findet nichts gescheites. Trägt man sowas als "junge Frau" nicht mehr?

      Ich war letztens im Deichmann (eigentlich nicht wirklich mein Laden, habe aber einen Gutschein geschenkt bekommen) um nach Halbschuhen zu schauen, doch es gab nur Peeptoes (schreibt man das so), Glitzerballerinas und Mokassins, die nicht wirklich mein Fall sind. *schüttel
      Ok, im Sommer nach festem Schuhwerk zu suchen ist vielleicht nicht gerade sinnvoll, aber es muß doch auch sowas geben? Ich mag z.B. die Segelschuhe von Timberland. Doch die kosten auch mal eben schlappe 120€. Mindestens.

      Vor allem brauche ich was praktisches da ich viel mit unserem Junior draussen bin und auch desöfteren hinter ihm herlaufen muß wenn er auf seinem Fahrrad unterwegs ist.

      Welche Schuhe tragt Ihr in der Freizeit?

      Lieben Gruß
      Sandra

      • Hallo,

        kann Dir leider auch nicht weiterhelfen, aber ich habe genau dasselbe Problem ... :-(

        Ich suche auch irgendwie peppige und moderne Schuhe (feste), die man auch mal bei Regen anziehen kann.

        Nicht mit 10 cm hohen Absätzen, aber auch nicht ganz flach - tja, sowas gibts hier anscheinend auch nicht #schmoll

        MBT.

        Feste Schuhe für die kalte Jahreszeit und Sandalen im Sommer.

        Hallo,

        ich trage bei schlechterem Wetter Penny-Loafers in verschiedenen Varianten (also der klassische "College-Schuh"), da ich die auch ohne Socken anziehen kann (Socken sind ab Mai ein "No Go" für mich) - wenn ich nicht ganz sportlich unterwegs bin.

        Und ansonsten trage ich in der Tat den Segelschuh von Timberland.
        Die habe ich schon vor 10 Jahren in New York gekauft, wo sie erheblich günstiger sind, und sie werden durch die Patina immer schöner (die Investition lohnt sich auf alle Fälle).
        Ich würde mal bei ebay schauen, ob sie da nicht von einem Händler angeboten werden - eventuell Restposten aus einer älteren Kollektion, was bei Timberlands m.E. egal ist.

        Ballerina, die ich ansonsten fast nur trage, gibt es übrigens, da sie diesen Sommer so in sind, auch mit dickerer Sohle für schlechteres Wetter - musst Du Dich mal umsehen.

        Deichmann kann man m.E. im Moment eh vergessen - die Pussycat-Doll-Kollektion, so echte Nutten-Treter, ist irgendwie auch massgeblich für den restlichen Teil der angebotenen Modelle...

        Und wenn Du gerne Turnschuhe trägst, dann würde ich doch nach einem Paar (Leder)-Sneakers schauen, die gibt es ja in allen Varianten.

        In diesem Sinne viel Spaß beim Schuhe-Shopping,
        juliafranziska

            • Hallo Klimt,

              öhhhhm, doch, genau der Schuh isses. #hicks
              Ich finde den zu Jeans total lässig und vor allem praktisch. Man kann ihn das ganze Jahr über tragen und er ist sehr robust. Aber gut, Geschmäcker sind halt verschieden.

              LG
              Sandra

              • Oh, das ist wieder typisch für mich. Ich trampel auch in jedes Fettnäpfchen, an dem ich vorbeikomme.

                Finde Timberland sonst aber auch toll. Werde gleich nochmal bei ebay stöbern gehen.

                LG Klimt

                • Das macht doch nichts. Geschmäcker sind nunmal verschieden und das ist auch gut so.
                  Der Schuhkauf bringt mich gerade zur Verzweiflung. Suche für unseren Junior noch Sandalen. Da er aber so kleine Füße hat (3 Jahre Gr.24!!!) gibt es zum Teil nur Lauflernsansalen und die sehen echt nach Baby aus. ;-)
                  Die Trekkingsandalen gehen meist ab Gr.25 los und die sind ihm vieeel zu groß. Naja, da heißt es weitersuchen.

                  • (10) 29.05.07 - 21:03

                    Ich flitze am Donnerstag zu Lidl:
                    http://www.lidl.de/de/home.nsf/pages/c.o.20070531.p.Kleinkinder-Sandalen.ar35

                    Preis-Leistungs-Verhältnis ist top. Und so babyhaft sehen die nicht aus, finde ich.

                    • (11) 29.05.07 - 23:20

                      also davon bin ich geheilt. hatte letzte woche bei aldi ein paar sehr schöne ledersandalen für raúl gekauft. sie sahen aus wie gute naturino oder primigi sandalen. für sagenhafte 9,99€. dann hatte er sie den ganzen tag an,erst kindergarten dann spielplatz. fand sie für den zweck optimal. aber dann merkte ich wie er humpelte und sah dann das er eine dicke blase oberhalb des knöchels hatte und diverse druckstellen an den füßen. habe sie dann problemlos umgetauscht und werde nun doch nen guten schuh kaufen. das leder war nämlich viel zu hart. bin also geheilt von "günstigen" schuhen für den kindergarten. ich hoffe du hast mehr glück.

                      lg
                      sandra

            Hallo,

            genau - die gibt es aber auch mit einer dünneren Sohle für den Sommer. Dann sind sie weniger klobig.
            Du hast das Winter-Modell mit der Profil-Sohle rausgesucht.

            Zu Jeans oder Baumwollhosen getragen sind sie sehr British, bzw American-Casual-Style, also klassisch-sportlich.

            In diesem Sinne,
            juliafranziska

            P.S. Und keine Angst - das war kein Fettnäpfchen. Geschmäcker sind zu einem verschieden und bei diesen Schuhen muss auch der restliche Style dazupassen.

      du musst wohl überall mit deinem affigen getue mitmischen. meinst du es interssiert hier jemanden ob du in new york warst oder in hintertupfing? die frage heißt nicht "wo hab6t ihr eure schuhe gekauft?" also immer schön lesen :-p #huepf

      jenny
      und lass bitte dein "in diesem sinne" als alter urbianer weiß man, dass dies ein erkennungsmerkmal von einem bestimmten urbianer ist. aber kopier ihn schön weiter ,vielleicht wirst du ja auch mal so bekannt *lach*

      • Hallo,

        wie frustriert und neidisch muss man eigentlich sein, um sich unbedingt in solch einer Art und Weise in ein nettes Mädchengespräch über Schuhe einmischen zu müssen???

        Aber ich lasse mich wahrlich nicht von derart peinlicher Stutenbissigkeit zur Zeit aus der Ruhe bringen - sondern genieße vielmehr das neue Glück mit meiner Tochter, die am 30. Mai geboren wurde.

        Und Dir wünsche ich noch viel Freude in Deinem anscheinend nicht so zufriedenstellenden Leben.

        IN DIESEM SINNE,
        juliafranziska

        P.S.
        New York-Trips gibt es übrigens schon sehr günstig - vielleicht erweitert es ja Deinen Horizont...und Shopping kann glücklich machen!

Top Diskussionen anzeigen