Was darf nun alles ins Handgepäck bei Inlandsflügen und was nicht?

    • (1) 02.06.07 - 22:32

      Hallo!
      ICh fliege Ende Juni nach München.
      Was darf denn noch ins Handgepäck und was nicht? Gibts Dinge die absolut nicht in den Koffer dürfen?
      Und was zu Trinken darf ich für die Kurze wirklcih nicht mitnehmen ins FLugzeug?
      Gruß Sandra

          • Ich denke, dass bei Babynahrung ne Ausnahmen gemacht wird und du die Flasche mitnehmen kannst.

            Muss es denn unbedingt Kraneberger sein?

            Ich habe bei meinen letzten Flügen mir nach dem Sicherheitscheck was zu trinken geholt.
            Hatte auch erst gedacht, dass die ihre Preise angezogen haben. Aber war nicht so.
            Das Trinken hat eigentlich "normale" Preise. Da könntest du ja auch was kaufen und die Flasche befüllen. Denn gegen leere Flaschen haben die nichts. Wir hatten auch ne leere Pfandflasche im Handgepäck.
            Nur im Flieger würd ich nichts kaufen, denn da sind die Preise ziemlich hoch!

            Vielleicht rufst du mal vorsichtshalber beim Flughafen an und fragst nach.

      Hallo! Doch, Babynahrung (dazu zähle ich auch getränke;-)) darf mitgenommen werden!!

      Die EU-Richtlinie besagen folgendes: "Flüssige und gelartige Produkte, wie z. B. Pflege- und Kosmetikartikel, sind jedoch im Handgepäck gestattet, sofern sie den folgenden Bestimmungen entsprechen:

      Behältnisse mit Flüssigkeiten und ähnlichen Produkten dürfen bis zu 100 ml fassen (es gilt die aufgedruckte Höchstfüllmenge)
      Alle einzelnen Behältnisse müssen vollständig in einem transparenten, wieder verschließbaren Plastikbeutel (z. B. handelsübliche Plastikbeutel mit so genanntem „Zipp-Verschluss“ ) mit max. einem Liter Fassungsvermögen transportiert werden
      Je ein Beutel pro Person
      Der Beutel muss bei der Sicherheitskontrolle separat vorgezeigt werden
      Wir empfehlen, dass sich die Passagiere diese Plastikbeutel frühzeitig besorgen und ihre Flüssigkeiten, die sie im Handgepäck befördern möchten, bereits zu Hause entsprechend verpacken.

      Medikamente und Spezialnahrung ( z.B. Babynahrung ), die während des Fluges an Bord benötigt werden, können außerhalb des Plastikbeutels transportiert werden. Diese Artikel müssen ebenfalls an der Sicherheitskontrolle vorgelegt werden.

      LG Sandra

Top Diskussionen anzeigen