Wozu braucht man eine beglaubigte Geburtsurkunde ?

Hallo,

wegen Familienstreits habe ich mal eine Frage.

Wer kann mit sagen wozu man eine beglaubigte Geburtsurkunde braucht ?

LG Antje

ne beglaubigte ist soweit ich weiß, nur eine kopie der original geb-urkunde. allerdings mit einem notarsstempel versehen.

glg

Dazu brauchst du keinen Notar. Das macht jedes Ordnungsamt/Bürgeramt und auch die entsprechenden Standesämter. Du kannst auch in jeder Gemeinde beglaubigen lassen da ist es nämlich kostenlos.

Aber wofür könnte man sie brauchen ?

Forderung des Erbpflichtteils ?

Für Reisepässe oder ähnliches.

Fürs Erben habe ich nicht mal einen Personalausweis gebraucht.

Als ehemaliger DDR-Bürger benötigt man eine beglaubigte Geburtsurkunde bei der Heirat.
Als nichtverheiratete zukünftige Eltern wird z.T. auch eine beglaubigte Geburtsurkunde der Mutter für die Anmeldung der Geburt des Kindes benötigt. (von Stadt zu Stadt verschieden) Und ich glaube für die Vaterschaftsanerkennung vor der Geburt beim Jugendamt ist ebenfalls eine erforderlich.

Gruss Daniela

Hallo!

Mein Mann brauchte für den Erbschein eine beglaubigte Geburtsurkunde vom Standesamt!

Gruß
M.

Hallo,

danke für die Antworten.

So was haben wir uns schon gedacht:-[.

LG Antje