30. Geburtstag - wie habt ihr ihn gefeiert?

    • (1) 05.06.07 - 20:21

      Hallo,

      es ist zwar noch ein wenig Zeit, denn ich werd erst im November 30, aber ich mach mir jetzt schon einige Gedanken, wie ich meinen Geburtstag feiern soll /will.
      Familie, Freunde und einige Arbeitskollegen stehen bisher auf meiner geplanten Liste (ca. 50 Leute).
      Am liebsten würd ich nen großen Raum mieten, einige Kästen Bier und Wein kaufen und dann bei guter alter Rockmusik (Pearl Jam, Depeche Mode, U2...ihr wißt schon) den ganzen Abend durchtanzen.
      Aber da is ja noch die Verwandschaft, ab 55 aufwärts #augen

      Wie krieg ich das unter einen Hut?
      Wie habt ihr so gefeiert? Gab´s Spiele, Sketche, DJ?

      Lg Anni

      • (2) 05.06.07 - 20:48

        Hallo!

        Bei uns war die Küche der "Tresen" und das Wohnzimmer hatten wir mit schwarzer Folie ausgelegt, Lichterketten verteilt und Stehtische und Sofa und ein paar Stühle drinn. Gefeiert hab ich mit Kolegen und Freunden.
        Laute Musik vom Rechner aus der Endlosschleife und schon ging die Party los#huepf#huepf

        Verwandschaft durfte dann mal zum Kaffee kommen;-)

        Gruß angi 05

        (3) 05.06.07 - 20:55

        bin zwischen zwei Auftritten von die Ärzte und Red Hot Chili Peppers nach zwei Tagen Dauerfeiern- und Campieren auf dem Hurricane-Festival um punkt 24:00 Uhr ins Koma gefallen. Kann ich eigentlich auch weiter empfehlen aber die älteren Gäste werden evtl. Anstoss daran nehmen, dass Getränke ausschliesslich in Plastikbechern gereicht werden.

        (4) 05.06.07 - 21:01

        Ich habe meinen 30. mit Mann und Kind in einem Freizeitpark gefeiert, weil ich üüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüberhaupt keine Lust auf einen "Volksauflauf" in meinem Wohnzimmer hatte und an dem Tag noch irgendwelche Gäste bewirten wollte.
        Da sind wir kurzerhand...abgehauen. Mal sehen, wohin ich an meinem 40. flüchte *g*.

      • (5) 06.06.07 - 09:40

        Ganz normal, wie jeden anderen auch. Mir fehlt einfach das Geld einen Riesensaal zu mieten und 'nen Partyservice zu bestellen. #heul

        Waren also zu Hause. Wie immer #augen

        Für meinen 40igsten muß ich mir auch was anderes ausdenken. Da sind meine Kinder auch keine Babys mehr ;-) vielleicht gönn ich mir dann 'ne Reise oder so... Jedenfalls stehe ich nicht immer nur in der Küche und bediene meine Gäste #augen :-[

        (6) 06.06.07 - 09:55

        Guten Morgen,

        eigentlich gar nicht. Mein Mann in dieser Woche auf beruflich unterwegs und kam am Abend früher heim. Hat mir gratuliert in der Nacht und morgens ist er wieder weg.

        Seit Geburtstag konnten wir auch nicht feiern. Somit müßten wir ihn nachholen. Aber das will ich nicht mehr. Dafür fliege ich in den Urlaub und vielleicht brinen wir ja ein Mitbringsel mit.

        Ich habe keine Lusten nach 6 Monate mein Geburtstag nach zu feiern. Käme mir irgendwie blöd vor. Da ich mein Mann im November 30 wird. Wird es eine große Party geben. Und ich sehe auch was für ein Streß es ist. Das mein Vater im Juni 60 feiert. Nee, das will ich mir nicht antuen. Und außerdem kostet das alles Geld.

        Da bastele ich lieber im Urlaub an unserem Kinderwunsch.

        Ich würde mich fragen, wie willst du feiern. Mit Freunden und
        Verwandten. Wieviele Personen? Und was soll es zu essen geben. Wer kann von der Verwandtschaft mithelfen. Wegen der Essensplanung. Wer kann was machen. Und wenn du Freunde einladest. Dann werden sie dir Spiele vorbereiten.
        Sonst googel doch mal. Deine Musikrichtung ist nicht schlecht.
        Mann kann ja alte Oldies mit einbauen. Das die ältere Verwandschaft auch was davon hat.
        Und bedenke, du kannst es niemande es recht machen. Außer dir. Es ist dein Geburtstag.

        LG Anne

Top Diskussionen anzeigen