Sicherungsetikett vergessen ab zu machen (im Laden)

    • (1) 19.06.07 - 07:14

      Hallo und Guten Morgen,

      ich habe gestern Großeinkauf im H&M getätigt. Als ich heute morgen die Sachen für die Wäsche sortierte, hab ich gesehen, dass der Verkäufer an einem T-Shirt vergessen hat, das Sicherungsetikett ab zu machen. Also dieses weiße schwere Plastikteil. Was mach ich denn jetzt?
      Kann ich nur noch mal in die Stadt fahren und mir das dort entfernen lassen? Dazu hab ich aber eigentlich überhaupt keine Zeit mehr......
      Oder kann mir das jeder andere Laden entfernen, oder kann ich das selber machen??? #kratz

      Kann mir jemand helfen??

      Danke
      Susanne

      • (2) 19.06.07 - 07:17

        Hallo Susanne,
        fahr lieber zurück und lass es dort entfernen.
        Ich weiß nicht,ob das so Einheitsteile sind,die jeder Laden hat!
        Vom "Selberentfernen" lass lieber die Finger,meist sind das Farbpatronen-->das war es dann mit dem Kleidungsstück;-)

        Soll ja eine Diebstahlsicherung sein.

        LG Anna

        • (3) 19.06.07 - 07:39

          Hi,
          Danke für Deine Antwort.
          Mensch, das ärgert mich schon. Wir fahren nächste Woche in Urlaub und hab noch was dafür gekauft. Jetzt muß ich nochmals in die Stadt fahren, Parkplatz suchen und in den H&M witschen..... und das, wo ich echt keine Zeit mehr hab. Denn ich bin gestern extra früher dafür von der Arbeit gegangen..... #schmoll

          Susanne

      (4) 19.06.07 - 07:30

      Hätte das beim Rausgehen nicht piepen müssen? #kratz

      Lg grizu99

      • (5) 19.06.07 - 07:36

        Ja, das hab ich mir auch schon überlegt. #kratz

        Aber da war gar nichts, auch in anderen Läden nicht, wo ich danach noch war.


        LG
        Susanne

    Ich würds nicht selber machen.

    Ganz wichtig noch: unbedingt den Kassenbon mitnehmen, als Nachweis, dass Du das auch bezahlt hast, nicht dass es dann von Seiten des Ladens her heißt, Du hättest das Ding geklaut.

  • (7) 19.06.07 - 08:32

    Ich hattedas mal auf ner shoppingtour auch - war damit dann sogar durch c + a durch und das hat irgenwie immer gepiept, wenn ich durch bin. Bei Galeria Kaufhof hat mich gleich am eingang eine Dame abgefangen als ich rein bin. Sie dann so: Ich kontrollier ihre tüten mal, is bestimmt die von c + a... Mein gott war mir das peinlich. War aber die von H und M und sie hats dann abgemacht. Kannst ja mal nachfragen ob ein anderer Laden das macht. Glaube aber eher weniger. Ansonstnzu nem anderen H und M in deiner nähe gehen, den Fall schildern und den bon mitnehmen.

    LG

    Angy

    (8) 19.06.07 - 08:47

    Hallo Susanne,

    selbiges ist mir schon passiert.
    Großeinkauf bei H&M und dazwischen eine Jeans, die noch dieses Teil dran hatte. Meine Tochter sollte diese Hose abends anziehen, aber es war Samstag, die Läden waren zu.

    Das größere Problem war, dass ich in Potsdam einkaufen war und Sonntags von dort aber wieder nach Hause gefahren bin.

    Hab dann Samstag kurzer Hand bei der Nummer aufm Kassenzettel angerufen.
    Die nette Dame sagte mir, dass ich in jedes H&M gehen kann, das Ding entfernen lassen.

    Ich war dann also hier bei H&M. BIssl Bammel hat ich schon, dass man denkt, ich hätte die Hose geklaut. ABER das Piepsding ging schon los als ich reinkam. Also hab ich der Kassiererin die Hose hochgehalten und bin zur Kasse gestapft.

    Sie hat das Ding entfernt und sich entschuldigt.

    "Aber es hätte doch beim Kaufen piepen müssen"

    Das dachte ich mir auch. Hat es aber leider nicht :-)

    Also keine Scheu, geh wieder hin. Selbst machen wird nicht funktionieren.

    LG Mel

    (9) 19.06.07 - 09:23

    Geh in den Laden und lass es entfernen. Du kannst auf Fahrtkostenerstattung bestehen.

    Gruss
    agostea

    (10) 19.06.07 - 09:59

    Hallo!

    Wenn Du einen starken Magneten daheim hast, dann kannst Du das Teil auch probemlos zuhause losmachen. Im Laden ist das nämlich nichts anderes.
    Habe während meines Studiums ma im Einzehandel gejobbt und da hatten wir dann auch prompt das Probem, dass die Diebe sich ganz dreist mit Magneten die Sicherungen abgemacht haben um ohne zu Piepen mit der Beute aus dem Laden zu kommen....

    VG
    KOko

    • (11) 19.06.07 - 10:16

      Das klappt nur bei bestimmten Sicherungsetiketten. Für die meisten brauchst du eine spezielle Zange, um diese entfernen zu können.

      Gruss
      agostea

(12) 19.06.07 - 13:01

Hallo!

Ist mir mal mit Schuhen passiert, die ich gleich angelassen hatte. Die hatten so ein dickes Innenfutter, dass der Gnubbel nicht mal gedrückt hat #;-). Gepiept hat's da auch nicht beim Rausgehen, aber die Pieper sind sowieso nicht immer eingeschaltet... Stehen oft nur als Attrappen zur Abschreckung rum #;-). Wir sind noch mal in den Laden zurück (auch dabei hat nix gepiept) und haben das erklärt, den Kassenzettel brauchten wir nicht mal mehr vorzuzeigen, die Verkäuferin hat die Sicherung entfernt und gut war's.

LG
Steffi

Top Diskussionen anzeigen