Wen ruft man an, wenn die eigene Garage zugeparkt ist?

    • (1) 01.07.07 - 20:23

      Hallo!

      Vielleicht kann uns hier jemand weiterhelfen, wäre toll!

      Wir haben seit kurzem eine Garage gemietet, auf der unübersehbar ein Hinweisschild angebracht ist, daß zuparkende Autos abgeschleppt werden (das hing schon vorher auf dem Garagentor).
      Nun parken wirklich dauernd Autos davor, deren Besitzer wir erst ausfindig machen müssen, ehe man in die Garage rein- und rausfahren kann.

      Wen ruft man denn an, wenn der Besitzer des zuparkenden Autos keine Handynummer hinterlassen hat und man auch nicht weiß, wessen Auto das ist?
      Das Ordnungsamt? Einen Abschleppdienst? Wer zahlt das, muß man das vorlegen oder geht das direkt auf Rechnung desjenigen, der zuparkt?

      Wäre super wenn uns jemand sagen kann wie man da richtig vorgeht! Ärgerlich genug daß es Leute gibt, die sich einfach vor Garagen stellen... :-(

      Danke und LG
      mimpi

          • Danke für den Hinweis, das ist gut zu wissen. Ich bin zwar wirklich nicht scharf darauf die Polizei einzuschalten, aber wenn das so weitergeht wie in den letzten Tagen stehen wir jedes Mal blöd vor der Garage und kommen weder rein noch raus.

            LG
            mimpi

      (6) 01.07.07 - 21:10

      Danke für die Infos!!!

      mimpi

    (9) 02.07.07 - 14:58

    Versuche es doch mal im Guten.
    Zettel an die Windschutzscheibe mit dem Hinweis, daß das Auto falsch geparkt ist und beim nächsten mal abgeschleppt wird. Nicht vergessen, das Kennzeichen notieren, damit man seine Drohung wahr machen kann und nicht aus versehen den Falschen erwischt.

    Oder ganz nett: ein Foto von einem abgeschleppten Auto vergrößern und von außen an die Garagentür kleben mit der Aufschrift: "Der nächste könnte Ihrer sein!"
    Manche einfache Hinweisschilder an Garagen sind leider doch übersehbar.

    • (10) 02.07.07 - 23:27

      Hallo und danke auch für Deinen Tipp.

      Das mit dem (freundlichen) Zettel haben wir gemacht. Wir wußten in diesem Fall aber daß es Bewohner aus unserem Haus sind. Ein paar Stunden später fanden sie den Zettel und haben ihren Wagen mit eisiger Miene weggeparkt. Und den Zettel demonstrativ ins Treppenhaus geklebt, ich denk mal um uns zu zeigen was sie davon halten...
      Ich versteh nicht wie die Leute dann auch noch sauer sein können? Wäre das nicht unser Part? Na ich bin mal gespannt, diese Nachbarn zumindest dürften jetzt Bescheid wissen.

      Aber einfach ärgerlich daß man sich bei jedem Rein- und Rausfahren erst die Leute in der Nachbarschaft zusammensuchen muß...

      Liebe Grüße!
      mimpi

Top Diskussionen anzeigen