Scheiss Kaufland

    • (1) 09.07.07 - 12:46


      Hi

      War grade in unserem supertollen Kaufland hatten Trekkingschuhe im Angebot . Soweit so gut. Hab auch welche gegriegt wenn ich die auch ganz untern unterm Wühltisch hervorgezogen hatte.
      Dann unten gewesen in der Lebensmittelabteilung da sieht es auch nicht besser aus.
      Überall lagen Kartons rum zum einräumen und die Truhen sind bis oben zum Rand gefüllt.
      Dann is mir nochwas dummes passiert was ich hier nicht mitteilen möchte. Jedenfalls
      sind die Verkäuferinnen dort sowas von unfreundlich . Fazit das war mein letzer Besuch dort drin.
      Doof das es so Unterschiede gibt in unserem alten Kaufland in meinem Heimatort war das ganz anders und ich bin oft da Einkaufen gewesen aber hier:-[

      L.g pipilotta20#stern#stern#stern

      • Na jetzt bin ich aber richtig neugierig! Was ist dir denn dummes passiert? Vielleicht waren sie deswegen so unfreundlich.

        LG Ina

        Hallo
        Das du die Schuhe unter dem Wühregal rausholen musst, liegt wohl daran das die Kunden die durch die Gegend schmeißen. Dafür kann wohl keine Verkäuferin was. Was ist schlimm daran das die Truhen gut gefüllt sind? Lieber so als das sie leer sind, oder?

        Die Kartons müssen wirklich nicht ruinmstehen aber die werden sie bestimmt auch noch weg räumen.


        So schlimm finde ich das jetzt nicht.

        LG
        Jelena

        (4) 09.07.07 - 12:54

        #kratz

        Vielleicht waren Sie ja wegen Dir so unfreundlich?

            • Ja, ganz meiner Meinung.

              find ich auch - habs nur ein bisschen anderster formuliert...

              >>>...da du uns nicht verrätst was soo peinlich war, kann ich auch nicht beurteilen, ob ich die unhöfliche Verkäuferin verstehen kann oder nicht <<<

              vielleicht war die Reaktion ja auch gerechtfertigt ;-)

      Na ja - Wühltische heißen nunmal Wühltische, weil man wühlen muß bis man was findet. Solche Wühltische gibbte es fast überall.

      Das mit den Kartons, ist natürlich nicht so doll. Ist das ständig so, oder war das nur ne Ausnahme, weil sie z.B wegen Personalmangel nicht mit dem Einräumen nach kamen???

      Hm und zum letzten Punkt, da du uns nicht verrätst was soo peinlich war, kann ich auch nicht beurteilen, ob ich die unhöfliche Verkäuferin verstehen kann oder nicht ;-)

      lg bambolina

      Wenn du meinst dein Ärger ist berechtigt geh auf deren Internetseite und schreib ne Beschwerdemail. ZWei Wochen später wird ein Einkaufsgutschein in deinem Brieffach liegen...

      Solltest du aber Mitschuld an dem tragen was passiert ist, sortiers unter "schitte passiert" ein und pamp unfreundliche Verkäuferinnen demnächst zurück an und fordere sie auf deren vorgesetzen sprechen zuu wollen oder geh dich wie gesagt auf deren Internetportal beschweren....


      (11) 09.07.07 - 13:37

      Hallo Pipilotta!

      In deiner Visitenkarte steht bei Wohnort leider nur 4 am Anfang...
      Ich wohne ja auch im Bereich 4 und wir haben hier auch einen Kaufland ;-).

      Bei uns im Kaufland haben die "früher" nach Ladenschluß immer eingeräumt, daher waren tagsüber kaum irgendwo Kartons. Jetzt wurde das aber leider geändert und somit stehen die leeren Kartons zum Teil auch im Gang. Was natürlich störend ist. Aber das hängt vermutlich auch mit den neuen "tollen" Öffnungszeiten zusammen. Hier ist jetzt bis 22 Uhr geöffnet.

      An der Information steht bei uns immer mal jemand anders. Habe auch schon mal Pech gehabt und eine Dame mit schlechter Laune dort erlebt. Im Nachhinein aber dann von einer ihrer Kolleginnen erfahren, dass diese Kollegin wohl ganz kurzfristig einspringen musste für jemanden und deswegen selber einen wichtigen Termin irgendwie nicht wahrnehmen konnte.... Vielleicht hatte die Dame ja auch nur einen schlechten Tag?!

      Nimms nicht so schwer, freu dich über die Trekkingschuhe und vergiß den Rest einfach...

      LG redhex

      ICH habe im Kaufland gearbeitet und eins kann ich dir garantieren: KUNDENFREUNDLICHKEIT ist das A und O da.
      Also ich kanns mir nicht vorstellen, und wegen deinen Trekkingschuhen: Wenn man Abends Grundordnung macht und Nachmittags siehts wieder so aus wie vorher dann solltest du dich nicht über die Mitarbeiter beschweren sondern dich da hinstellen und die Kunden anmotzen, die machen nämlich die Unordnung. Und gerade bei Sachen aus der Werbung wird gewühlt, ist doch klar.

      Ist doch klar dass es bei Aldi oder Lidl besser aussieht, die haben auch nur ihre Tische und die sind wohl leicht zu überschauen. Wenns aber ne ganze Textilabteilung ist ist es schon etwas schwieriger wenn tagsüber nur einer allein da ist.

      Sorry, aber musste mal raus.
      Manche sehen echt nur eine Seite der Medaille.

      LG Jennifer und Emilia Joelle inside 34. SSW

      • Dann ist hier im Ort das Wort Kundenfreundlichkeit was ganz besonderes. Ich beschwere mich ja nicht über jedes Kaufland. In meinem Heimatort bin ich da gerne hin aber hier:-(.




        l.g pipilota20#stern#stern#stern

        • Dann geh mal da zur Info und beschwer dich ganz einfach, oder ruf das Kundecenter an. Dann kriegen die nämlich von oben einen drauf.

          Aber du musst auch dein Verhalten sehen.

          Was machst du im Aldi, wenn die da mit der Meise rum fahren und Paletten oder Kartons stehen im Weg?

          Und mal ehrlich: Was hättest du denn gemacht wenn die Truhen leer gewesen wären? dann hättest du dich darüber aufgeregt.

          Ich mach ma einfach so #kratz

          LG

    (15) 09.07.07 - 13:43

    Das gleiche könnte auch zu einem Plus-Markt passen #schein

    Drecklich, unordentlich und viel zu eng.

    • (16) 09.07.07 - 13:46

      #kratz

      das kommt wohl auch auf die Gegend an. Denn bei uns sind viele Plus-Filialen und die sind alle top #pro weder dreckig, unordendlich, noch zu eng, sonder schön groß und übersichtlich.

(17) 09.07.07 - 13:59

Unser Kaufland ist super.Da sind die super freundlich und alles ist sauber ect. ich kenne aber auch genug Läden wo das Personal*sorry unter aller sau ist.Da geh ich auch grundsätzlich nicht mehr rein.Marktkauf z.b. kein Hallo,kein Tschüss usw. ne,also manchmal fragt man sich wie man so unhöfliches Personal einstellen kann.Im Kauflöand strahlen die einem um 21Uhr noch an wenn man einkauft.Ich frag mich immer wie man so gute Laune haben kann wenn man bis 22Uhr arbeiten muss#kratz.Aber gerade wegen der netten Kassiererinnen geh ich da so gern hin,weil die echt sau freundlich sind,nicht gekünselt sonder wirklich freundlich.



lG germany

Hi,

mensch, jeder ist mal schlecht gelaunt!

Ich arbeite (zur Zeit aber nicht, da Erziehungsurlaub) in einer Behörde. Und frage nicht, was es für unfreundliche Zeitgenossen gibt. Mir ist jetzt ein einziges Mal der Kragen geplatzt und ich kann mir vorstellen, dass der Mensch an der anderen Leitung seither auf Behördenmitarbeiter schimpft - selbstverständlich wird er es nur aus seiner Sicht erzählen und wohlweislich verschweigen, was ER am Telefon von sich gab und natürlich mit keinem Wort erwähnen, dass er total im Unrecht war mit seinen Anschuldigungen, Behauptungen und dem Wunsch nach Sonderbehandlung gegenüber den anderen Kunden, weil er Herr XY heißt und "Steuern zahlt", nicht wahr?

Und Verkäuferinnen geht es wie uns allen eben auch mal schlecht. Ich versuche es dann mit Freundlichkeit und einem Lächeln - und siehe da.... das Gegenüber ist plötzlich ebenfalls besser drauf.

Es menschelt überall!!!

LG
Gael





(19) 09.07.07 - 14:41

Hallo,

in unserem Kaufland sind die Verkäuferinnen mehr als freundlich, immer ein Lächeln auf den Lippen und sehr hilfsbereit. Das man die Schuhe aus dem Angebot mal auf dem Wühltisch suchen muss, ist doch nun wirklich nicht so schlimm ?!?!?

Kartons stehen überall mal rum, dafür ist aber auch (wenigstens hier bei uns, alles eingeräumt und es klaffen keine leeren Löcher in den Regalen), ich liebe besonders am Kaufland, dass man auch noch Samstags die Angebote bekommt und falls es mal wirklich ausverkauft ist, wird ein gleichwertiger Artikel zum Angebotspreis verkauft, was auch nicht überall selbstverständlich ist.

LG
Kerstin

(20) 09.07.07 - 16:19

über unser kaufland kann ich mich überhaupt nicht beschweren, wir gehen dort gerne einkaufen.
alle sind sehr nett und freundlich und mit den studenten an den kassen kann man auch ulken und lachen.

Îch kaufe gerne bei Kaufland ein, aber im Traum würde ich da nicht arbeiten !!

Ne sehr gute Freundin von mir hat dort gearbeitet. Sie durfte sich nicht mal mit Bekannten 2 Min unterhalten. Als ich mich bei ihr informierte wo was im Laden ist ( es gibt ihn erst ca nen Jahr) kam der Personalleiter und hat sie sowas von zusammen gestaucht. Und sie hat mich da als Kundin behandelt und mir geholfen. *kotzurbini*

Desweiteren haben 3 Bekannte dort gearbeitet als alles im Aufbau war. Es wurden fast allen zugesagt das sie nach der Eröffnung Übernommen werden....von wegen es wurde nicht 1 !! Person übernommen.

Naja was soll man machen. Vll haben wir ja nur ne absolut beschissene Leitung bei uns. Also in unserem ! Kaufland würd ich jedenfalls NIEMALS arbeiten.


MFG

Kuschel

Wenn Du dich ärgerst, hat es was mit dir selbst zu tun. Egal bei welchen Discounter ich einhaufen gehe, fragen haben, bekomme ich immer eine nette Antwort. An den Wühltischen gehe ich meistens vorbei, da die Kunder schlimmer sind, wie eine Schlacht am kalten Buffet.:-p
Ist doch schön wenn die TK-Truhen immer aufgefüllt sind.
Was ist denn dir passiert, diese frage hast Du immer noch nicht beantwortet.#augen
LG

(23) 10.07.07 - 14:37

Hallo,
wenn du mal wieder in Deine alte Heimat kommst dann schau doch mal bei "Deinem" Kaufland vorbei. Seit die bis 22.00Uhr geöffnet haben stehen dort mit Sicherheit auch viele Kartons herum. Wann sollen die auch sonst auffüllen? Meine Freundin hat dort gearbeitet und ist keinen Tag vor 1.30 Uhr herausgekommen. Um 7.00Uhr ist schon wieder geöffnet!

LG Susi

Top Diskussionen anzeigen