Holland/Niederlande Autokauf??? Wieso billiger???

    • (1) 11.07.07 - 17:44

      Hallo,


      wir wollen uns entlich mal einen Kombi zulegen,und dann wurde uns gesagt man solle mal nach Holland fahren,da sollen die viel billiger sein als in Deutschland#kratz

      Ich habe mal eben bei Autoscout Niederlande eingegeben,und es ist tatsächlich so#schock

      Was hier 13.000 Euro kosten würde kostet in NL 9.000 Euro#gruebel

      Wieso sind die in NL so billig???

      Und lohnt es sich dort ein Auto zu kaufen???

      Weil von Bremen bis NL ist ja nicht gerade ein Katzensprung!!!!



      LG salem

      #danke

      • Hallo,

        der Grund ist, dass Autos ins Ausland oft andere Verkaufspreise (also nicht die Endverbraucherpreise) haben, dann ist der Steuersatz anders wie in D, oft haben diese Autos für den Export auch andere Ausstattung....
        Gibts bei Euch vielleicht ein Händler der Re-Importe, EU-Wägen verkauft? Dann müsstet Ihr nicht extra ins Ausland fahren.

        Susanne

        Hallo Salem!

        Weisst Du was das Gemeine ist? Wenn wir uns in NL ein Auto kaufen, dann muessen wir dafuer viel mehr bezahlen, als wenn Deutsche sich ein Auto aus der NL holen.
        #heul#heul#heul

        Wenn ich mich nicht irre, bezahlt ihr die ganzen Steuern dann z.B. nicht, die wir bezahlen muessten

        Generell sind die Autos in NL viel teurer als in Dtld.#schmoll

        LG
        Katharina

              • Wo wir leben kommt man nichtmal leicht an ein Miethaus.#schmoll Man muss mindestens 1 1/2 Jahre warten, bis man evtl. etwas bekommt. Und dann sollte man es auch lieber nehmen. Ob es einem nun gefaellt oder nicht.#augen Lehnt man es ab, darf man wieder so lange warten.:-[
                Also bei uns ist hier alles wirklich schwieriger.#schmoll

                Fuer Deine Eltern hat es ja total gelohnt. Sie haben jetzt einen riesen Gewinn mit dem Haus gemacht. ABer fuer junge Leute, die sich jetzt etwas aufbauen wollen, ist es nicht einfach.

                LG
                Katharina

        Dafür haben wir leckere Chips, SATE und die besten Pommes. Nicht zu vergessen billigere Häuser( wo ich lebe), ein relaxteres Schulsystem, Arbeit ohne Ende....ect.ect.ect.

        Ich bleib hier!!!

        Und ICH bin eine echte " Frau " Antje..#freu

        • Billigere Haeuser?#schock

          WO?#kratz

          Wir haben eine Eigentumswohnung (3 Zimmer), die stolze 180 ooo Euro gekostet hat.:-[

          Unsere Freunde haben Haueser, die erst ab 220 000 Euro anfangen. Und das sind mega kleine Haeuser.#heul

          LG
          Katharina

          • (10) 11.07.07 - 21:14

            Wir wohnen Einzugsgebiet Den Haag und haben ein 5 Zimmer Haus für 200.000 +K.k. gekauft. Inzwischen sind sie etwas teurer aber immerhin ca. +/- 230.000 E.
            Wir haben vorher Rand-München gelebt und da kriegst Du für das Geld vielleicht aber nur vielleicht ein 2-3 Zi-Whg. .
            Desweiteren brauchst Du Eigenkapital ( bei den meisten Banken 20%), hier nicht. Der monatliche Steuerausgleich ist sehr angenehm und super praktisch. Und die Abzahlungsmodalitäten sind sicherlich auch einfacher zu gestalten.
            Also, ich kann nicht klagen. :-D

            Das Einzige ist, das die Lebenserhaltungskosten teurer sind, aber das gleicht sich mit anderen Dingen doch wieder aus.

            LG Antje

            • Ich lebe in Groningen. Hier kann man sich wirklich kaum Haeuser leisten.#schmoll Freunde von uns haben sich ueber der Grenze (Ostfriesland) eine halbe Villa fuer 160000 gekauft. Ein Jahr spaeter haben sie hier genau das Selbe hasu entdeckt. Das selbe Haus in NL kostet 350 000.#schock#schock#schock
              Vorteil in NL ist, dass Du mit Haeusern Geld verdienen kannst. Wenn Du Dir eins kaufst, kannst DU Dir eigentlich sehr sicher sein, in ein paar Jahren grossen Gewinn mit diesem Haus machen zu koennen.

              Zur Zeit leben in Bunde/Weener (also kurz ueber der Grenze) 90% Niederlaender.#schock Weil ihnen die Haeuser in ihrer Heimat einfach zu teuer sind.


              LG
              Katharina

              • Ja, das ist natürlich genauso wie in Dtl. Es gibt Gebiete, da sind auch die Häuser unbezahlbar( und ich bin ziemlich rumgekommen in DL) und in anderen Gegenden wird es Einem hinterher geschmissen.
                Wir haben sicher Glück gehabt mit unser " Wohnortentscheidung" und warten auf den großen " Verkaufsgewinn " in 20 Jahren! #freu Da sind die Kinder raus und wir gönnen uns den schönen ruhigen Lebensabend ( hoffentlich..#schwitz..)

                LG Antje

Top Diskussionen anzeigen