Ikea-Frechheit

    • (1) 12.07.07 - 09:01

      Hallo,

      man, ich ärgere mich grad über Ikea.
      Am 10.04.07 gab es dort die Kinderbänke Grössby für 9,00€. Es waren nicht genug da und man sagte den Kunden, daß sie einen Zettel ausfüllen können und soviele bestellen, wie sie möchten. "Schreiben Sie die Anzahl der Bänke oben auf den Zettel." Ich habe 3 Bänke bestellt, eine für eine Freundin, die kein Ikea in der Nähe hat.
      Heute kommt ein Brief, daß wir die Bank abholen können. Und pro Kunde gibt es nur eine Bank. Was soll das, warum haben die dann gesagt, daß auch 3 bestellt werden können?

      So, jetzt bin ich meinen Frust etwas los.

      Gruß Mary

      • Hallo Mary

        Ikea ist für mich kein seriöses Einrichtungshaus mehr. Wir haben 3 Monate lang versucht, das eine Doppelstockbett zu bekommen. Zum Schluß hieß es, bestellen sie es online. Wären 50€ Versand dazu gekommen. Die Lieferung vorgemerkt für Ende des Jahres #schock Wir hatten APRIL - Da bin ich dann doch zurück getreten.

        Für SChnick-Schnack und Bettwäsche mags ja okay sein - aber Möbel kauf ich dort keine mehr :-[


        LG Mona

        (3) 12.07.07 - 09:15

        Und nimmst du die eine Bank????

        also ich würde garnichts mehr nehmen...

        ist ja eine Frechheit hoch 20

        gruss

        • (4) 12.07.07 - 11:55

          Hallo,
          es war schon mein erster Gedanke, daß die ihren Dreck jetzt behalten können. Aber davon hab ich ja nichts. Und denen tut das nicht weh, wenn einer die Bank nicht abholt.
          Ich werd eine Mail schicken, obwohl das nicht viel bringt. Aber so kann ich meinen Ärger etwas abbaun.


          Gruß Mary

      Ärgerlich, dass sie erst nach der Menge fragen und dann doch nicht in dem Maße abgeben. Da wäre ich auch erstmal sauer!

      Andererseits finde ich das gar nicht so schlecht! So wird nämlich unterbunden, dass irgendwer diese Sachen in rauhen Mengen aufkauft und dann teurer bei ebay z.B. weiterverkauft.

      Wobei ich in deinem Falle sagen muss, dass drei Bänke ja nun echt nicht viel sind, dass ist schon ne Menge die manche Familie für den eigenen Haushalt braucht. #kratz

      Grüssle
      p

      • Hallo,
        ich wollte 2 Bänke. Eine für den Garten und eine für den Balkon. Eine sollte für eine Freundin sein, die wohnt 500km weit weg und hat ihren Ikea nicht in der Nähe. Und da bot es sich an, weil wir eh bald dort zu Besuch sind.


        Gruß Mary

        • Aus Prinzip hätte ich gar keine mehr genommen. #gruebel

          Entweder ganz oder gar nicht #cool

          Ja, ich sag ja... bei eurer Menge kann ich das nicht nachvollziehen. Wenn jemand mehr als 5 Bänke haben möchte, okay... das sie dann eine Mengenbegrenzung einführen, kein Problem. Aber selbst das hätten sie, finde ich, vorher auf dem Zettel anmerken sollen.

          Ist ja echt blöd gelaufen... #gruebel

    Bis vor kurzen war ich totaler IKEA fan. Dann haben wir letztes Jahr einiges an neuen möbeln gebraucht. Fast ein jahr Später sehen die schon aus als wären die 20 jahre alt. (bei normaler benutzung) sobald ein Kratzer rein kam hat sich die erste Schicht blasen geschlagen. Wenn ich jetzt dran denke wieviel wir dafür bezahlt haben . . . *kreisch*

    Das einzige was mich überzeugt bis heute, war die Bank (fürs Esszimmer) Die ist super stabil und einfach schön.

    Sind jetzt die ganze Zeit am überlegen wür uns da ein Bett zu hollen. Bin mir aber einfach unsicher.

    Deko sachen, Töpfe use. finde ich weiterhin von denen klasse. Möbel besonders Küche finde ich nur schrecklich.

    Babsi

    • Hallo!

      Redest du zufällig von den Landhaus-Möbeln in Antikbeize? Die Beize ist wirklich nicht besonders haltbar. Wir haben unser Wohnzimmer in der Optik eingerichtet (Leksvik, Alve, Jokkmokk) und das hat ne ganze Menge Kratzer. Ganz besonders das unterste Regalbrett beim Bücherregal von Leksvik, auf dem die Spielzeugkörbe unserer Kleinen stehen (die werden täglich mehrmals rein- und rausgezogen).

      Naja, mein Mann beizt ja so gern Holz, kann er sich dann in ein paar Jahren alles mal vorknöpfen... #:-p

      LG
      Steffi

      • Hallo!

        Wir haben auch Leksvik im Wohnzimmer.
        Die Möbel sind jetzt schon drei Jahre alt und wir haben da keine Probleme mit#kratz
        Wir haben auch 2 Kinder, die nicht gerade sanft zu den Möbeln sind;-)

        Wollten letztens ein kleines Regal aus der Serie nachkaufen und was soll ich sagen: genau das Regalfach im Möbellager war leer. Mit einem Zettel : bitte wenden Sie sich an unseren Mitarbeiter
        Wir haben den gesucht und der sagt ganz pamig: "Dann müssen Sie eben in 2-3 Wochen noch mal kommen."
        Wir: öhm wir wohnen aber 50 Kilometer weit weg (gut, ist eigentlich keine große Entfernung#hicks). Ist denn sicher, dass das Regal dann da ist?
        Da zuckt er mit den Achseln und geht!

        Tja, Ikea in Bremen ist für uns jetzt eh bald gegessen, da wir hier ein eigenes bekommen#huepf#huepf
        Aber sollten die Verkäufer da auch "so hilfsbereit" sein, werde ich meine Möbel halt woanders kaufen!

        Wie schon einige sagten: für Kleinkram ist Ikea ok...

        Gruß Angi 05

(12) 12.07.07 - 11:40

Ja, und was kann denn nun die Firma (juristische Person) dafür?
Oder die Schweden? Oder der Herr Kamprad (Firmengründer)?

Schuld haben doch einzelne Mitarbeiter, die nicht wissen wie ihr Warenbestand ist und sich mit aktuellen Lieferbedingungen nicht auskennen.

Schuld haben vielleicht auch noch die Mitarbeiter, die sie eingestellt haben oder die, die sie kontrollieren.

Letzteren würde ich mal Bescheid geben, dass es in ihrer Filiale Leute gibt, die nicht ganz auf der Spur laufen.

  • (13) 12.07.07 - 11:53

    Hallo,
    ich denke nicht, daß es nur in der Filiale hier bei uns so gewesen ist.
    Die Neubestellungen waren Vordrucke, also wird irgendein Mensch, der eine höhere Position dort hat, darüber Bescheid wissen.
    Aber ich wende mich noch persönlich an Ikea, auch wenn es nichts bringen wird.


    Gruß Mary

(14) 12.07.07 - 13:53

hallo,

es hieß hier in Berlin bereits am 10.04, daß die Bänke nur in haushaltsüblichen Menge herrausgegeben werden

(wir wollten nämlich welche für die Kita kaufen)


Gruß asile

hallo,

bei uns in brinkum kann man die bänke jetzt so kaufen für 15 euro.

gruss julia

Hey echt ne frechheit wozu fragen die dann noch wieviel man möchte !? Schlimm sowas

(17) 12.07.07 - 21:25

Hallo Mary,

ich hatte noch eine im April bekommen, haben aber für meine Schwester eine bestellt.
uns wurder direkt bei Bestellung gesagt, nur eine pro Haushalt!!!

vielleicht hast du einfach nur einen "dummen" Verkäufer erwischt. Die Bank ist echt super,wir haben sie blau angestrichen und die Jungs hatten schon viel Spaß damit.



alles liebe

Tatu

(18) 13.07.07 - 00:13

Es ist ja schon schlimm genug, dass nicht ausreichend Bänke da waren. Ich würde auf die 3 Bänke bestehen, das es sich um eine sog. "Haushaltsübliche Menge" handelt. Sollte die Firma Ikea nicht darauf eingehen, trete vom Kauf zurück.

Gruß
Ivmin

Top Diskussionen anzeigen