Was tun bei Maden in der Biomülltonne

    • (1) 18.07.07 - 09:30

      War eben den Müll raus bringen und musste feststellen das wir Maden im Biomüll haben.#schock#schock#schock
      Was kann ich denn dagegen machen?
      Also so auf die schnelle fällt mir da nur Brandtkalk ein, aber den habe ich nicht, hat da jemand vielleicht eine idee?

      schon mal vielen dank
      und liebe grüsse
      b0bbelchen













      • Hi,

        vllt. die Tonne mal offen stehen lassen. Einige Vögel freuen sich bestimmt über das Mittagessen ;-)

        LG Nina

        Hi,

        hatten wir auch schon, habt ihr versehentlich Fleisch reingetan?? Oder Käserinde?

        Eigentlich nur warten bis der Biomüll geleert wird, dann die Tonne auswaschen mit Essigwasser. Das sollte man auch regelmäßig machen.

        LG

        Puck

        • Bei uns kommt so gut wie alles da rein, normalerweise haben wir über der Tonne ein Fliegengitter hängen das rechts wie links an einem Gewicht hängt da kommen dann keine fliegen ran, aber was kann ich jetzt machen habe gehört das die Dinger auch auf Wanderschaft gehen können.#schock



          lg
          b0bbelchen

          • Wie, da kommt so gut wie alles rein? Eine Biotonne hat doch recht strenge Vorgaben, was da rein darf, oder? Sonst habt ihr bald nicht nur Maden, sondern auch nette kleine Ratten und weiteres Getier bei euren Tonnen herumkrauchen...#schock
            Also, ich meine, es darf nur rohes Zeugs rein, also Gemüse- und Obstabfälle, meine ich. Dazu noch Kaffefilter etc. Bei Eierschalen und co. bin ich mir nciht mehr sicher.
            L G
            Gunillina, die dir versichern kann, Fleischabfälle bei diesen Temperaturen in der Tonne geben fast immer Maden als Ergebnis. Eine Fliege kommt überall durch, wenn sie will. Manche Arten sind ja auch eher klein;-) und haben trotzdem Maden als Babys(und hier: Kotzurbini;-))...

              • Hi,

                Fleisch auf gar, gar keinen Fall in die Biotonne. Ist absolut verboten. Fleisch gehört in die Restmülltonne. Ich verpacke die Fleischreste immer in Gefrierbeutel und knote die zu. Da kommt keine Made raus. Meine Nachbarn frieren die Fleischreste in diesen Tüten ein und werfen sie erst am Abend vor der Tonnenleerung rein. Auch eine Möglichkeit.

                Aber in die Biotonne darf nur.

                -rohes Gemüse und Schalen
                -Kaffefilter und Teebeultel
                - Eierschalen
                - Kleintierstreu/aber kein Katzenklozeugs
                - Gartenabfälle, wenn es nicht zu viel ist


                gekochtes Gemüse und allg. Essensreste müssen in den Restmüll

      (8) 18.07.07 - 10:05

      füttern.

      gruß,

      (11) 18.07.07 - 16:00

      <<füttern.>>


      IIIIIIIIIIHHHHHHHHHH!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

      WOOO ist der Kotz- oder Ekelurbini???

Hallo
haben wir auch,
nun wird sie morgen nach dem Ausleeren gerreinigt. Es gibt spezielle Firmen die das machen. Kosten bei uns einmalig 4,50 Euro.
Ich habe bestimmt keine Lust mich in den Garten zu stellen und die Ekel-Madentonne zu schrubben #schock
Wenn sie morgen sauber ist, nehme ich nur noch die Biobeutel und hoffe das die Maden erstmal fern bleiben, ansonsten kann man die Tonne auch alle 14 Tage reinigen lassen, im Abo :-) ist dann günstiger. Ruf doch einfach mal da an wo du deine Tonne her hast, die können dir sicher eine Telefonnummer geben.
lg und viel Spaß mit den Ekel-Maden ;-)

  • Hallo,

    IIIIIIIIIIHHHHHHHHH - IGITTIGITTIGITT - DAS wüsste ich aber, dass ich eine MADENversaute Biotonne schrubben würde!!! NEEE - IM LEBEN NICHT - allein schon der GEDANKE daran stülpt mir den Magen um!!!


    "Eklige":-D;-) Grüße M.

(14) 18.07.07 - 16:12

Hallo,

also ich habe

1.) noch kein Fleisch weggeworfen (warum sollte ich das auch?#gruebel#gruebel#gruebel - denn das esse ich immer am selben Tag, wenn ich es kaufe und da wird es auch nicht schlecht)

und

2.) tue ich meinen Biomüll IMMER noch ZUSÄTZLICH in eine Mülltüte (d.h. ich tue die Mülltüte noch zusätzlich in den Müll- bzw. Komposteimer rein, denn alles andere finde ich eine riesen Sauerei)! Die Tüte wird dann, wenn ich den Biomüll runterbringe, zugebunden.

Vielleicht wäre das ja ein Tipp für Dich?!

LG M.

  • ...schneidest du nie irgendwelche Sachen vom Fleisch weg? Adern, oder diese weissen Stellen, wie die heissen habe ich keine Ahnung. Oder Fettränder?

    Wow, respekt.

    LG und einen schönen Abend

    Puck

    • Huhu,

      ob Du's nun glaubst oder nicht, aber ich kaufe mein Fleisch schon komplett "fertig" bei "meinem" Lieblingsmetzger.

      Und, wie gesagt, bei mir kommt SÄMTLICHER Biomüll (Obstschalen, Obstkerne... etc... etc... etc... ) in den mit einer MÜLLTÜTE "ausgestatteten" (Müll)eimer - den Abfall nur "ohne alles" da rein, finde ich einfach supereklig!
      'Tschuldigung... aber da habe ich halt so meinen Vogel! :-):-D;-)

      LG M.

Top Diskussionen anzeigen