Trotz clomifen und brevactid kein eisprung

Hallo zusammen,
Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.
Ich habe PCO und bekommen von alleine keinen Eisprung.
Ich habe im letzten Zyklus clomifen vom 3. bis 7. zt genommen. Am 17. zt wurde mit brevactid ausgelöst. Am 28. tz war ich zur blutabnahme beim FA und der sagte mir das überhaupt kein Eisprung stattgefunden hat. Es ist sehr merkwürdig das ich so garnicht reagiere.
Habe merkwürdiger Weise am 29. zt meine Periode bekommen. ( der letzte Zyklus hatte mit clomifen aber ohne auslösen 73 Tage)
Gibt es hier jemanden der das Problem auch hatte?
Ich bedanke mich jetzt schonmal fürs lesen :-)

Hallo!
Wurde bei dir kein US gemacht nach der clomifeneinnahme?

Bei mir hat clomifen auch keine Wirkung gezeigt! Dieses wurde beim US am zt 10 festgestellt! Daraufhin habe ich gonal f bekommen ein Follikel war groß genug nach 12 Tagen erst dann wurde auszulösen!

Doch ein us wurde gemacht und es waren auch zwei Follikel da. Waren zwar nicht perfekt aber hat zum auslösen gereicht. Nur gesprungen ist halt nichts.

Meine Ärztin meinte die einzige Möglichkeit wäre jetzt noch mit spritzen, da meinte sie wahrscheinlich gonal f, oder ins Kiwu Zentrum.

Hey, ich hatte das gleiche Problem als ich die clomifen Therapie bei meiner FÄ gemacht habe. Ich bin jetzt im kiwu Zentrum und bin sehr zufrieden. Denke das es besser ist bei den Fachärzten in solchen Zentren zu sein als bei den niedergelassenen Ärzten. Die haben meist mehr Erfahrung und auch mehr Möglichkeiten.

weitere Kommentare laden