Cortison, Clomifen etc. So wars noch nie....

Hallo meine Lieben,
ich bin mittlerweile mit Ovus, Clomifen, Zyklusmonitoring etc. relativ erfahren. Ich hab auch ein ziemliche Odysee mit Sternchen hinter mir. Dh zwei Jahre Ovus, Tempi usw liegen schon hinter mir.

Dennoch bin ich in diesem Zyklus überfragt und kann meinen Körper absolut nicht abschätzen. Normalerweise habe ich selbst mit Clomifen frühestens einen ES an ZT 18.

Jetzt war ich gestern an ZT 12 beim Ultraschall und der Gyn sah ein Follikel von ca. 2 cm. Er meint es springt so die nächsten drei Tage. Meine Ovus sind so dermaßen negativ und auch die Temperatur ist noch nicht abgesackt... dh Tempi und Ovus passen zu meinem „normalen „ Zyklus... nur das Follikel passt nicht dazu. Das einzige was anders war , ist die Tatsache dass ich letzte Woche vier Infusionen mit Cortison bekommen habe (Tinitus)

Kann dass Cortison das Follikelwachstum erklären?

Mich macht das kirre... springt das Ei oder nicht? Das wär für meine Verhältnisse verdammt früh. Aber ich hab ja das Follikel selbst gesehen, es ist da... und auch mit 2 cm bei mir „sprungreif“ aber außer der Tatsache dass es da ist, gibts keine Anzeichen für einen baldigen Eisprung 🤔

Hat jemand von Euch da Erfahrung oder Erlebnisse?

Danke fürs lesen 😉

Lg Steffi

1

Cortison hat Auswirkungen auf die Hormone.
Ein Follikel springt zwischen 2-2,5 cm......
Warum hast du nicht ausgelöst? Oder war das keine Option?
Wann genau er springt, kann man ohne US und Blutuntersuchung niemand sagen
Viel Glück

2

Hallo, danke für deine Antwort. Vom Auslösen hat mein Gyn bisher nie gesprochen... springen bei mir immer schön brav selber 😉 komm grad vom Ultraschall und er hat gemeint das Cortison kann da - wie auch du sagst - eine Rolle spielen. Da sich aber jetzt in den zwei Tagen nicht viel verändert hat, sagte er auch dass dann meine ovus/tempi schon passen könnten und es einfach noch nicht ganz so weit ist.

Hilft nur warten! Aber jetzt weiß ich zumindest, dass ich auf die Ovus vertrauen kann...

Meistens gehts ja dann doch von einem Tag auf den anderen ganz schnell...

Glg