MyOva Myo-Plus.

Hallo ihr Lieben.
Ich hab mich entschieden diese Frage in diesem Forum zu stellen, da hier die Dichte an Frauen, die Erfahrungen mit solchen Mitteln haben, wohl größer ist als im normalen KiWu Forum.

Meine Gyn hat mir Clavella empfohlen. Wir verhüten schon mehrere Jahre nicht mehr, aber arbeiten aktiv am Wunsch trozdem schon seit 2 Jahren, ohne Erfolg. Zuvor hatte ich keine Regel und dieses Problem ist nun seit einem Jahr eingependelt. Trozdem will es nicht so recht klappen. Nun ist Clavella als weitere Möglichkeit auf den Tisch gekommen. Bevor wir in einen Medikamentös unterstützten Zyklus gehen werden, wollte ich es einfach nochmal mit etwas anderem versuchen. Nun kostet Clavella 40 Euro pro Monat und da ich von meiner Oma immer gesagt bekommen habe, dass es immer günstigere Wege gibt machte ich mich auf die Suche. Nun habe ich ein Mittel gefunden mit dem Namen "MyOva Myo-Plus" dieses enthält die selbe Menge an Wirkstoff für einen Bruchteil der Kosten.

Deshalb meine Fragen:

Kennt jemande das Mittel MyOva Myo-Plus und kann davon berichten und
gibt es noch eine andere Alternative um Myo-Insitol in 4 g Tagesdosis günstiger zu bekommen? Weil Folsäure nehme ich schon mit anderen Ergänzungsmitteln in ausreichender Menge ein.

Danke :(, falls jemand eine Antwort für mich hat.

1

Ich kenne das Präparat nicht, ich nehme Clavella bzw. Inofolic. Aber ich denke, es ist absolut egal, von welcher Firma es ist, solange die gleichen Wirkstoffe drin sind😊

Unter anderem bei Amazon gibt es Inositol auch pur zu kaufen, als Pulver oder Kapseln, wenn du nicht noch zusätzlich Folsäure nehmen möchtest.

Viel Glück 🍀

LG Luthien mit ⭐