Silopo - Clomifen

Hallo ihr Lieben,

bin gerade etwas gefrustet, deshalb wollte ich mal schreiben. War gerade zum Ultraschall ZT 12 nach Clomifeneinnahme von ZT 5-9. Ein Follikel rechts 16mm und zwei links, 13 und 10mm, Schleimhaut geht so. Ist schon der zweite Clomizyklus, letztes Mal sah es ähnlich aus.

Mein TSH Wert ist ein bisschen zu hoch, deshalb nehme ich jetzt Tabletten seit ca einem Monat, Zyklen liegen irgendwo zwischen 27 und 32 Tagen, die letzten zwei Zyklem war LH-Anstieg gegen ZT 17.

Wir üben jetzt seit letztem Jahr im März, weiß grad gar nicht in welchem ÜZ, da die Zyklen am Anfang sehr lang waren.

Doc meinte: "Am einfachsten wärs ja, wenn sie empfangen würden." 🤔

Das hätte ich auch gern 😄 Ansonsten Ultraschall während der nächsten Mens, dann will er gucken, wie wir weiter machen.

Naja, wir geben die Hoffnung nicht auf und üben die nächsten paar Tage noch fleißig, theoretisch ist ja jetzt die fruchtbare Zeit.

Sorry für den langen Post, musste das nur mal gerade loswerden.

Schönen Abend euch noch 🌸
Beate

1

Hallo beate,

Der folli mit 16mm sieht doch toll aus. Hast du dann den ES ausgelöst?
Ich hatte das Glück, dass meine schleimhaut nicht so sehr unter clomifen gelitten hat. Habe zusätzlich immer grapefruitsaft getrunken und bilde mir ein, dass es etwas geholfen hat.

Üben ist nie schlecht. ☺
Drücke die Daumen das es bald klappt

2

Huhu, danke für die liebe Antwort 😊

Joa, stimmt schon, er meinte nur auc, dass es nicht ganz rund sei... Naja, abwarten. Nee, von Auslösen hat er nichts gesagt, er meinte nur, dass eins da wäre.

Fruchtsäfte trinken ist bei mir leider ganz blöd, hab ne Fruktoseunverträglichkeit. Habe mir so nen Babytraum-Tee geholt, den werde ich dann wieder trinken.

3

Und ebenso 😊

4
Thumbnail Zoom

Update: Immerhin hat sich gestern schon mal etwas am LH Wert getan (ZT 17) - Jetzt muss nur noch das Ei auch wirklich springen, und sich dann noch wohlfühlen. Bin mal gespannt 😊