Bin verwirrt...

    • (1) 29.01.19 - 18:48

      Hey, ich bin etwas verwirrt.

      Und zwar habe ich am 23.1. (zt 15) mit Clearblue Ovu lila getestet. Der war „hoch“ war am gleichen Tag zum US in der KiWuPraxis zum Ultraschall. Der Doc meinte, dass es aber kein größeres Follikel gibt, daraufhin hat er das Ovaleap erhöht. Da ich immer spät dran war, konnte ich erst gestern wieder Ovu (mit MU) machen, der zeigte „gering“ an. Gestern hatte ich wieder einen Kontrolltermin beim Doc.
      Jetzt hatten sich zwei Follikel gebildet und ich löse heute Abend den ES aus.

      Heute morgen war der Ovu auch „gering“... ich bin verwirrt... warum zeigt der Ovu „hoch“ an, wenn gar nichts da ist, und „gering“, wenn alles ok ist?

      Ich kapier‘s nicht so wirklich... hat jemand eine Idee dazu?

      • LAso ich würde mich auf das visuelle Ergebnis des US verlassen. Ovus sind so eine Sache....

        Meine Ovus werden z.B. immer erst ein par Stunden vor ES pos. (ca 6 Std. vorher). Das ist auch untypisch.
        Kürzlich habe ich sogar gelesen, dass ovus relativ unzuverlässig sind. und manchmal sogar erst nach ES pos werden. Frau sollte sich also nicht alleine auf Ovus verlassen.

        Frag mich aber nicht, wo ich das gelesen habe...#schein

        LG emi

Top Diskussionen anzeigen