Spermiogramm

    • (1) 04.02.19 - 21:24

      Hallo, wann habt ihr eure Männer zum spermiogramm geschickt? Zahlt sowas die Krankenkasse oder bezahlt man das selbst?
      Wie läuft das ab? Vorgespräch, Termin zur Abgabe und nachgespräch??? Schicken einen die Ärzte weg, wenn man nicht 5 Jahre übt?? Oder machen die es egal wie lang man übt?

      • (2) 04.02.19 - 22:56

        Bei uns war es so, dass mein Mann nach einem Jahr erfolglosem 'Üben' zum ersten von zwei Spermiogrammen zu seinem Urologen ging. Das zweite wurde zwei Monate später beim gleichen Doc durchgeführt. Unmittelbar danach meldeten wir uns in der KiWu Klinik an und sind seitdem dort in Behandlung, inklusive einem dritten Spermiogramm, das dort durchgeführt wurde. Beim Urologen hat es ca 100€ pro Spermiogramm gekostet, in der KiWu Klinik ca. 70€
        Heute war meine Eizellentnahme und voraussichtlich Donnerstag werden mir die hoffentlich zwei gut entwickelten von vier Stück wieder eingesetzt.
        Wir sind so gespannt!
        Ihr seid noch am Anfang?
        LG Claudia

        • (3) 04.02.19 - 23:07

          Das erst Spermiogramm hat Nein Mann beim Urologen gemacht. Das hat der Arzt direkt mit der KK abgerechnet. Das 2. Spermiogramm war in der KiWu. Dort haben wir 80€ gezahlt.
          Ich würde versuchen das Geld für's Spermiogramm bei der KK zurück zuholen, falls du was zahlen musst.

          • Hallo, danke für deine Antwort. Warum werden denn ggf zwei gemacht 🤷🏼‍♀️
            Gibt es Zeitspannen die ein spermiogramm rechtfertigen? Oder ist den Ärzten das egal? Wie läuft das ab bei dem ersten Termin?

            • Bei uns war es so, dass aufgrund des Spermiogramms OAT diagnostiziert wurde und zur Bestätigung der Diagnose wurde nochmal eins gemacht.
              Mein Mann hat einen Termin bekommen. An dem musste er in der Praxis das Ejakulat gewinnen und dann abgeben.
              Bei uns hat meine FA das vorgeschlagen.

      Mein Mann ist noch einem Jahr gegangen. Weggeschickt wird sicher keiner, manche möchten ja auch von Anfang an wissen, ob alles in Ordnung ist. Ist dann nur die Frage, ob es die KK zahlt. Bei uns ja, sind privat versichert.

      Da lief es so wie du gesagt hast, erst Vorgespräch, Probe, Nachbesprechung, alles innerhalb einer Woche.

      Ein SG ist immer eine Momentaufnahme, daher sollte nach etwa 3 Monaten ein Kontroll-SG gemacht werden.

      Bei meinem Mann war das erste leicht eingeschränkt und alle weiteren überdurchschnittlich gut.

      LG Luthien mit ⭐

Top Diskussionen anzeigen