Schwanger werden mit 41 Jahren, was kann man alles tun das es besser klappt?

    • (1) 06.02.19 - 14:34

      Hallo, ich habe schon Kinder, aber die habe ich alle sehr früh bekommen... Ich habe mit 19 Jahren mein erstes Kind bekommen und mit 33 Jahren mein Letztes... Bin damals auch immer schnell schwanger geworden... Nun habe ich eine neue Beziehung und mein Freund hat noch keine eigenen Kinder, daher wünschen wir uns noch ein Gemeinsames... Wir üben nun seit Oktober... Welche Möglichkeiten gibt es, um die Chancen schwanger zu werden zu verbessern?Femibion und Eisen nehme ich schon zu mir... Gibt es vielleicht noch andere Sachen?
      Liebe Grüße

      • Du könntest noch zusätzlich pimp my Eggs machen (einfach googlen). Das kann die Qualität nochmal verbessern. Achte vor allem darauf Q10 in der Form ubiquinol zu nehmen, das ist vom Körper besser verwertbar.

        (3) 06.02.19 - 19:01

        Hast du regelmäßige Zyklen? Bestimmst du den ES?

        Clavella verbessert die Eizellreifung. Und google nach "pimp my eggs".

        Außerdem: nicht zu lange experimentieren, wenn es nicht klappt, früh genug an Experten, ergo Kiwu-Klinik, wenden.

        Viel Glück 🍀

        LG Luthien mit ⭐

        (4) 06.02.19 - 19:20

        Hallo,

        bitte verstehe es nicht falsch, aber leider wird es ab 35 schwieriger schwanger zu werden. Ich würde deswegen nicht zu lange experimentieren und bald eine KiWu Klinik aufsuchen, falls ihr das noch nicht gemacht habt. Leider arbeitet die biologische Uhr gegen uns (gehe auch schon gegen Ende 30 zu).
        Hat dein FA schon deine Hormonwerte gecheckt? Warum nimmst du Eisen hat man einen Eisenmangel festgestellt? Ich würde auch meine Schilddrüse überprüfen, falls du es noch nicht gemacht hast, aber mit FT 3 und 4. Hast du regelmäßig einen ES?
        Du kannst auch rotes Maca nehmen für die Eizellenqualität.

        Ich wünsche dir viel #klee

      (7) 07.02.19 - 05:19

      Moin #tasse

      Ich werde diesen Sommer 40 und bin ganz frisch schwanger mit dem 4. Kind #verliebt
      Wir haben 7 Zyklen gebraucht...

      Also erstmal ist es zwar schwieriger schwanger zu werden, aber gerade wenn man schon mehrere Kinder hat, Ü40 auch nicht soooo unnormal! Bei sehr vielen klappt es, dauert vll etwas länger.

      Ich würde mir eine Frist setzen, bis zu der ich es einfach so nur mit Hausmittelchen versuche, z.B. 6 Monate.

      Ich habe eingenommen:

      - Clavella
      - Vitamine (pimp my eggs), u.a. Selen, D3, B6, Q10, Omega 3...
      - da ich immer so starke PMS hatte, habe ich außerdem 2 Zyklen Progesteron genommen

      Wenn die Frist vorbei ist, kannst du als erstes Hormonstaus machen beim Gyn oder beim Endokrinologen. Ich hatte das dort gemacht, weil ich wg. meiner Schilddrüse eh in Behandlung bin. Dann weißt du schon mal, ob es vll ein Ungleichgewicht gibt. Und dann siehst du weiter bzw, machst das, was der Arzt sagt :-)

      Eine gute Freundin von mir schwört auch auf die traditionelle chinesische Medizin...und hatte damit mehr Erfolg als mit künstl. Befruchtungen. Ich hab damit keine Erfahrungen.

      LG und viel Erfolg!
      Nele

      (8) 09.02.19 - 13:12

      Huhu 😊

      Es konzentrieren sich die meisten, Ärzte und auch die Mädels hier immer auf die Frau 😊 Also was zu untersuchen ist und was du nehmen kannst usw. Aber ganz ganz wichtig ist, wie sehen seine Spermien aus.

      Bin auch schon 41 und bei mir ist außer Schilddrüse (die mittlerweile eingestellt ist) alles schick. Bei meinem Freund leider nicht 😒 Deswegen ganz wichtig Spermiogramm machen lassen am besten in einem Kiwu Zentrum, die untersuchen einfach besser.

      Liebe Grüsse

Top Diskussionen anzeigen