Frage zu Ovaria, Bryophyllum und Utro!!

    • (1) 06.03.19 - 08:30

      Guten Morgen Mädels!
      Ich stecke gerade im Frühabgang. Blutung hat gerade eingesetzt. Jetzt meine Frage. Würde gern Ovaria comp nehmen und nach dem Es Bryophyllum. Müsste dann noch Utrogest nehmen.
      a.) Kann ich schon jetzt damit Anfangen Ovaria zu nehmen? Oder erstmal den Abgang abwarten und nächsten Monat beginnen
      b.) kann ich Bryophyllum UND Utro gleichzeitig nehmen??
      c.) wieviele Globuli am Tag muss ich dann nehmen? Habe die von Wala

      Danke💋

      • Hallo illysmum,

        mir geht es ähnlich, hatte im Januar auch einen Frühabort...
        Ich würde mit dem Ovaria erst nach der Blutung beginnen.

        Ich bin jetzt im 2. Zyklus nach Abort. Hab ab ZT 5 Ovaria genommen bis ES+2 und seitdem Utrogest und Bryo. Bin gespannt...

        Globuli sind ja homöopathisch, ich glaub die können da nicht viel "kaputt" machen, wenn man sie zusätzlich zum Utrogest nimmt.

        Liebe Grüße #blume

        Guten Morgen,

        hatte auch im Januar einen Frühabort (mal wieder wegen Progesteronmangel) und bekomme jetzt auch Utrogest.

        Nehme Ovaria ab ZT 5 bis ES+2 und ab da Bryo und Utrogest.
        Hab auch die Globuli von WALA. Nehme jeweils morgens und abends 10 Kügelchen. Kann man aber auch morgens, mittags, abends nehmen, dass sind dann 5-7 Kügelchen. Bin aber immer unterwegs, so vergess ich mittags meistens und nehme sie dann nur morgens und abends. Ist glaub ich auch okay. Mein ES hat sich jedenfalls durch Ovaria schon von ZT18 auf ZT14 vorgeschoben und meine Gebärmutterschleimhaut ist durch Bryo auch immer schön fluffig.

        Liebe Grüße #blume

Top Diskussionen anzeigen