Jemand Erfahrung mit Clomifen??

    • (1) 08.03.19 - 14:16

      Hallo Mädels
      Ich habe seit heute mit Clomifen angefangen, hat das jemand schon mal gehabt mit Clomifen und kann berichten wie es war und ob es geklappt hat ?
      Lieben Dank Pipsi200

      • Ich habe schon einige Zyklen hinter mir und bin auch immer schnell schwanger geworden 🙂 alles Gute für dich! Der Mittelschmerz war immer deutlicher zu spüren als sonst... ansonsten hatte ich keine Nebenwirkungen.

        • Danke für deine Antwort, ich bin so aufgeregt . Und so gespannt . Es ist eine Tolle und interessante Situation. Mal sehen wie es wird . Am 15.3. Hab ich meinen nächsten Frauenarzt Termin.

          • (4) 08.03.19 - 15:30

            Ich nahm es von ZT 3-ZT 7. Im Ultraschall hatte sich bis dahin kaum etwas getan, weshalb meine Ärztin sofort auf Spritzen umstellte ab ZT7.
            Ansonsten hab ich mega Schlafstörungen bekommen (konnte weder einschlafen bzw. lag dann stundenlang wach) und war seehr schlecht gelaunt/schon fast depressiv würde ich sagen. #schock
            Also für mich nicht nochmal. Aber andere merken Wiederrum nichts...
            Wünsche dir viel Glück. #sonne

      (5) 08.03.19 - 17:06

      Huhu. Ich befinde mich derzeit im zweiten Clomifen-Zyklus. Im ersten nahm ich 50mg von ZT3-ZT7, mein ES war an ZT22, schwanger bin ich nicht geworden.
      Jetzt habe ich 100mg genommen und mein ES wird wahrscheinlich dieses Wochenende sein, gestern war ein Follikel von 19mm zu sehen. Ob es klappt oder nicht weiß ich dann 2 Wochen später.
      Nebenwirkungen hatte ich keine, abgesehen von Unterleibsschmerzen. Den ES merke ich anhand von Ovus, Mittelschmerz und Zervixschleim.

      (6) 08.03.19 - 22:47

      Hallöchen.
      Wenn der Drache morgen landet fange ich in diesem Zyklus mit Clomifen an. 50mg von ZT4-8 und an ZT 12 dann zum US. Ich bin schon sehr gespannt, ob es klappt und ob ich auch irgendwelche Nebebwirkungen haben werde

      • (7) 10.03.19 - 15:07

        Bei mir ist heute die Mens eingetrudelt endlich nach 52Tagen. Starten in den ersten Clomifen Zyklus. Soll von Tag 5-9 mit 50 kg stimulieren und an Tag 11 zum US. Wünsche euch viel Glück und Erfolg 🤗🍀

    Hatte letzten Monat den ersten Clomifen Zyklus mit dreimal 50 mg
    Tabletten. Hatte auch ziemlich Angst vor Nebenwirkungen. Aber gar nichts gehabt oder gemerkt. Zusätzlich hab ich noch Zyklustee 1 getrunken um die Gebärmutterschleimhaut aufzubauen, damit sie nicht so unter Clomifen leiden muss. Und es hat tatsächlich sofort geklappt. Aber ob es hält, kann ich noch nicht sagen. Clomifen soll die Fehlgeburtsrate erhöhen( zumindest bei Frauen die ne Neigung dazu haben- und die hab ich leider) . Zumindest das schwanger werden hat super funktioniert- aber das bleiben ist die Kunst#zitter

Top Diskussionen anzeigen