Mönchspfeffer und Wirkung

Guten morgen ihr lieben

Ich habe eine wichtige Frage.
Ich bin heute an zt48 angelangt ohne eisprung. Nehme seid 10 Tagen mönchspfeffer 4mg.
So. Nun ist es ja so das der 3 Monate braucht um zu wirken.
Hun hab ich aber auch gelesen das manche bis zu 20mg am Tag nehmen.

Wäre es ok wenn ich den vlt schonmal von 4mg (1tablette) auf 2 Tabletten am Tag erhöhe? Vlt kann er da was helfen?
Habe lange und sehr unregelmäßige Zyklen

1

Hey
Also ich denke 4mg ist normale Dosis
Sind meine auch
Allerdings war mein Zyklus von Anfang an sehr regelmäßig immer 28 Tage
Wie du ja selber geschrieben hast Wirkung erst nach ca3 Monaten
Mir hat es am anfang direkt die Schmerzen vor der mens genommen was sehr angenehm war
4 Monate habe ich durch gezogen damit und habe sie vor zwei Tagen abgesetzt da sie bei manchen auch es unterdrücken können ist ja auch nur pflanzlich
Probiere mal 4 Wochen und wenn du keine Besserung merkst sprich wegen der Dosis mit deinem fa
Mönchspfeffer hilft auch nicht bei jeder Frau
Wünsche dir viel Glück 👍🍀

2

Hallo, also mir hat es gut geholfen meinen Zyklus zu regulieren als er sehr lang und unregelmäßig war. Meine Dosis war auch 4mg. 😉
Meine FÄ hat aber auch darauf hingewiesen das man die mit dem 1. Tag eines Zyklus anfangen sollte zu nehmen..
Ich denke du brauchst einfach etwas Geduld 😊