Es klappt einfach nicht

    • (1) 02.09.19 - 07:53

      Hallo ich bin neu hier ...
      Ich bin 30 und bei mir klappt es einfach nicht ... bin jetzt ca Es+11/12!!
      Habe letzten Monat das erstens mit Ovus probiert einfach um zu wissen ob ich überhaupt ein Es habe weil ich ihn nie merke .
      Habe heute morgen einen SST gemacht weil ich gelesen habe das hier viele von euch schon so früh damit anfangen ... leider negativ !!!
      Soll in 3 Tagen meine Mens bekommen einzeichnen habe ich dafür noch nicht ...! So langsam verfzweifel ich trotzdem wir üben seid Januar schön und ich nehme seid fast 3 Jahren keine Pille mehr ... Villa habt ihr paar Tipps weil alle um mich herum werden schwanger 😔

      • (2) 02.09.19 - 10:52

        Ovus sind gut und recht. Ich persönlich lasse diese weg. Sie machen irgendwie nur wahnsinnig. Ich spüre meinen Eisprung und im Kopf hab ich mehr Ruhe ohne die Ovus. Sind aber eine super Sache um den Körper kennen zu lernen.

        (3) 02.09.19 - 10:54

        Ihr könnt euch auch durchchecken lassen. Du allenfalls ein Hormonstatus, dein Mann ein Spermiogramm. Tipps und Tricks gibts nicht wirklich viele. folsäure einnehmen, aber das ist nicht wirklich ein tipp. Ich drück euch die Daumen!!

      Ich kann dich songut verstehen. Nach 1.5 Jahren war ich endlich schwanger. Leider eine FG . Und nun sind wieder über 2 Jahre rum. Wir üben schon fast 4 Jahre. Und es will einfach nicht klappen.

      • Das tut mir unglaublich leid für dich ... habe es vor 2 Jahren auch schonmal probiert hat auch nicht geklappt !!

        Will mich auch nicht immer reinsteigern aber das kommt von ganz allein 😔
        Dann ziept mal was und ich denke juhuuuuu Villa hat es diesmal geklappt aber dann der Rückschlag nach dem Test heute morgen

    (7) 11.09.19 - 16:14

    Hallo Becky,
    Ich werd auch langsam verrückt. Kurz zu mir: bin auch 30 und hab eigentlich schon seit Jahren einen Kinderwunsch aber vernünftig wie man ist, hab ich erstmal noch gewartet. Im Nov.18 hab ich die Pille abgesetzt. Am 28.2.19 hatte ich ne Konisation und seit dem passiert irgendwie nichts. Meine Zyklen sind immer unterschiedlich von Max. 54 bis 36 Tage. Laut Ovu‘s bin ich irgendwie nie fruchtbar 🙄 aber spüren tu ich ständig irgendwas 🙈 Und was total komisch ist, wenn ich nicht teste (SST) dann kommt meine Periode auch nicht. Sobald ich das blöde Ding gekauft und benutzt habe, dann dauerts 1-2 Tage und da ist sie. Als würde mein Körper denken „ lass die erstmal nen Test kaufen und dann komm ich“ .

    Liebe Grüße Janine

    • (8) 16.09.19 - 11:22

      Hallo Janine
      Sorry das ich dir erst jetzt antworte...
      Ich weiß genau wie du dich fühlst ... es ist einfach nur noch zum kotzen...
      und dann auch noch das alle um mich herum schwanger werden nur ich selber nicht .... diese Sprüche das meine Uhr ⏰ tickt kann ich auch schon nicht mehr hören ... aber noch werde ich nicht aufgeben ...
      ich drücke dir ganz fest die Daumen das es bei dir auch bald klappt
      Lieben Gruß

(9) 16.09.19 - 11:43

Hallo Becky,

auch wenn ich deine Situation selbst nicht erlebt habe, kann ich mir doch vorstellen, wie es dir geht und will ein bisschen zum Thema beitragen.
Erstmal sind 9 Übungszyklen noch nicht außergewöhnlich lang. Dass es dich fertig macht, jeden Monat aufs Neue zu hoffen und wieder enttäuscht zu werden, ist aber sehr verständlich und steht auf einem anderen Blatt. Aber ich meine mal gehört zu haben, dass alles bis zu nem Jahr vollkommen normal ist. Außerdem bist du mit 30 ja im allerbesten Alter. Da hast du noch alle Zeit der Welt. Untersuchungen kannst du ja trotzdem schon vornehmen lassen. Also beim FA mal den Kinderwunsch ansprechen, dann können die nach Eizellen und so gucken. Bist du auch sicher, dass deine Schilddrüse völlig ok ist? Ich höre sehr häufig von unerfülltem Kinderwunsch im Zusammenhang mit einer Schilddrüsenfehlfunktion. Bei einer Freundin war das z. B. der Fall. Sie wusste zwar schon Jahre vor dem Kinderwunsch von ihrer Fehlfunktion, wurde dann aber, als es mit dem Baby nicht klappte, medikamentös neu eingestellt. Und kaum waren die Medikamente perfekt eingestellt (dauert auch oft ein paar Monate), war sie schwanger. Ihre Tochter ist jetzt 8 Monate alt. Also lass dir im Zweifel vielleicht mal ne Überweisung zum Nuklearmediziner geben.
Außerdem geb ich gern den Tipp, Frauenmanteltee zu trinken. Als es bei mir losgehen sollte, hab ich davon gehört und hab dann jeden Abend eine Tasse getrunken. Da es bei mir dankenswerterweise im ersten Zyklus geklappt hat, kann ich nicht sagen, ob das jetzt am Tee lag oder nicht. Aber schaden kann er ja auch nicht. Dieser Tee wird übrigens häufig als Teekur abwechselnd mit dem Himbeerblättertee empfohlen (jeweils 14 Tage den einen und dann den anderen). Aber der Himbeerblättertee ist zur u.a. Regulation des Zyklus gedacht. Ich hätte, auch wenn es im ersten Zyklus nicht geklappt hätte, auf diesen Tee verzichtet, weil mein Zyklus sehr regelmäßig war und ich von Frauen gehört habe, deren Zyklen von dem Tee total durcheinander geraten sind.
Also ich möchte jetzt nicht zu 10 000 Sachen raten, weil ich auch glaube, dass man sich schnell verrückt macht und zu viele Kräuter und Hilfsmittelchen vielleicht das Gegenteil bewirken. Ich wollte bewusst keine Ovus oder so nehmen, da ich mich sonst zu sehr reingesteigert hätte. Aber bezüglich des Tees dachte ich, warum nicht?

Ich hoffe, ich konnte dir ein bisschen helfen. Gib nicht auf! Und wenn du dann schwanger wirst, ist es genau DAS Kind, das der liebe Gott für dich vorgesehen hat! Alles Gute 🧡

  • (10) 17.09.19 - 06:18

    Vielen lieben Dank für deine Worte...
    Aufgeben werde ich noch nicht und wie du schon sagst die meisten brauche für ein Wunder bis zu einem Jahr also bin ich noch gut dabei .... ich werde diesen Zyklus auch wieder in die Ovus verzichten das hat nicht nur mich verrückt gemacht sondern auch meinen Partner .... ich wollte damit auch mit gucken ob mein ES überhaupt statt findet mehr nicht ....
    lg

Top Diskussionen anzeigen