Fast 5 Jahre unerfĂŒllter Kinderwunsch 😔

    • (1) 05.09.19 - 07:33

      Bei uns will es auch einfach nicht klappen! Haben uns dieses Jahr durchchecken lassen, bei meinem Schatz ist alles bestens, bei mir wurde eine SchilddrĂŒsenunterfunktion festgestellt, bekomme jetzt Tabletten! Klar man wird mit der Zeit viel gelassener aber die Hoffnung ist jeden Monat da! Es nervt so! Soll es einfach nicht sein.....???😒 Wir sind nun beide mitte dreichzig, klar ein wenig Zeit haben wir noch aber die Jahre vergehen wie im Flug!💕🍀

      • Hallo
        Ist doch schon mal gut das deine SchilddrĂŒse eingestellt wird.
        Bei mir funktioniert es auch nur wenn es auf 0,5-1 TSH ist.

        • Meinst du es könnte vielleicht ĂŒberwiegend an der SchilddrĂŒse liegen? NĂ€chste Woche bin ich nochmal zur Kontrolle, mal sehen ob die Werte auch in Ordnung sind/bleiben!😊 Alles andere war bei mir bestens, genĂŒgen EiblĂ€schen, auch von der GrĂ¶ĂŸe her und EisprĂŒnge sind auch vorhanden!

          • In deinem noch guten Alter fĂŒr Kiwu kann es hĂ€ufig an der SD liegen. Leider bedarf es bei der Einstellung etwas Geduld. Ich spreche leider aus Erfahrung ich habe seit 10 Jahren Hashimoto. Ich drĂŒck euch die Daumen.

      Nach 5 Jahren Kiwu kommt man auf die Idee, dass es an der SchilddrĂŒse liegen könnte?! Warst du vorher nie beim Arzt? Das ist eigentlich das allererste, was abgeklĂ€rt wird đŸ€”

      Aber vielleicht macht es dir Mut, ich habe eine Bekannte, die 6 Jahre einen ĂŒberfĂŒllten Kiwu hatte und nie beim Arzt war. Dann stellte sich heraus, dass es bei ihr auch an der SchilddrĂŒse lag und nach 3 Monaten war sie schwanger.

      Bei mir ist es nicht ganz so simpel. Ich war mit schlechten Werten schwanger, jetzt ist die SD gut eingestellt, einige andere Dinge wurden auch abgeklÀrt, aber es klappt trotzdem nicht.

      LG Luthien mit ⭐

      Hallöchen ,
      Nun mal zu meiner Erfahrungen :
      Wir warteten 5 Jahre , eine wahnsinnige lange Zeit . Ich war 29, mein Mann 39.
      Wir haben öfters geweint , bei Mann war das sperma nach 2 std tĂŽt und Kopf war zu lange , bei mir war es die endometer die nicht top war , zu wenig Feuchtigkeit ( Schleimhaut) und unregelmĂ€ĂŸigen Eisprung . Wir machten 1 Jahr insĂ©mination umsonst , nur stress ohne Ende. Danach sagte ich meinem Mann . So jetzt soll dich die blöden Regeln jeden Monat kommen und dies 1 Jahr bis wir wieder bereit sind mit Hilfe dem Spital etwas zu machen . Wir wollten uns einfach wieder fĂŒr einander haben . Sicher zĂ€hlte ich auf dem Kalender weiter auch wenn ich gesagt habe wir möchten ein Jahr Pause machen und einfach so nach 4 Monaten wurde ich mit 34 schwanger obwohl die Aertze sagten wir werden wahrscheinlich nie Kinder haben . Nach Geburt und 16 Montage spĂ€ter kam ein MĂ€dchen auf die Welt und 9 Jahren spĂ€ter bekam ich noch mit 45 eine kleine Maus .
      Also ja Wunder gibst , habe aber auch nachgeholfen.
      1. Der Gynecologue könnte helfen und sagen wann der richtige Zeitpunkt ist denn er sieht ja die GrĂ¶ĂŸe des Ei ( 2 cm dann springt es bei 2,5 in etwa ) also nach ovulationsschmerzen die ich erste nach der 1. Geburt jeden Monat spĂŒrte . Ich dachte bei Schmerzen . WĂ€re danach gewesen . Also 1. Gynekolog. 2. Dass die spermas besser raufkommen nahm ich nach dem rapport einen vibro , da schossen die Spermas rauf und einige kamen raus , und wir nahmen auch vaseline oder Butter . Dann noch das aspirine Cardio das ich der FrauenĂ€rzte verlangte da es das Blut verdĂŒnnt und all dies zusammen ergab endlich mal ein Kind .
      WĂŒnsche Euch viel GlĂŒck und hoffen dass ihr mal auf etwas anderes beschĂ€ftigt werdet wie Ferien Umzug, einen Todesfall in der Umgebung oder nahe der Familie hört man sehr oft dass man genau dann. Schwanger wird ,bei Nummer 2 wars si , bei no 3 ein Umzug. Ferien halfen nicht . Geht raus an Konzerte spazieren amĂŒsieren abstellen festen ( einfacher gesagt als getan ) aber es hilft und es hat bei no 1 bei uns geklappt

    • Also bei ganz vielen ist es " nur " die schilddrĂŒse... ich musste damals ĂŒber 3njahre auf mein wunder warten und es kam auch mehr als unerwartet...

      Meine Freundin ĂŒbrigens ist nach 8 Jahren unerwartet schwanger geworden mit nur einem Eileiter und so einigen " auf natĂŒrlichen Wege klappt es nicht " und auch dann wi sie so krass gestresst war ;)

      Hallo du,

      befinde mich ebenfalls nun im 5. Jahr und kann es dir nachfĂŒhlen in etwa.
      Wurde dir schon Mal vorgeschlagen, Eileiter und GebÀrmutter abchecken zu lassen?
      Oft ist da einfach was verklebt und wenn gespĂŒlt wurde, ist der Weg wieder frei.

      Nach 5 Jahren wĂ€re der Gang zum Spezialisten vielleicht auch nicht so verkehrt, da wird man gut beraten, es muss nicht immer gleich eine kĂŒnstliche Befruchtung sein. Oftmals ist ein kleiner Faktor zu verĂ€ndern, um eine Schwangerschaft zu erreichen.

      Meld dich gern bei mir, wenn du magst.

      Liebe GrĂŒĂŸe

Top Diskussionen anzeigen