Progesteron Einnahme?

    • (1) 12.09.19 - 08:01

      Hallo ihr Lieben, ich bin wieder dabei. Nach dem Verlust unserer Zwillinge im März haben wir unser Regenbogen Kind im Mai auch verloren. Seit der AS ist meine zweite ZH stark verkürzt und ich nehme ab heute Progesteron. Nun ist meine Frage, wie ihr es eingenommen habt und ab welchem ZT? Ich habe ein wenig herum gelesen und viele nehmen es erst ab ES, ich soll die Tabletten Vaginal ab ZT 7 nehmen und mein ES ist ca ZT 18-21(mit CB Advanced bestimmt)... wozu nimmt man das Hormon vor ES? Und wie viel mg/ Tag habt ihr bekommen? Wie lang habt ihr Progesteron genommen? Mein Arzt sagt, es würde nur 3 Zyklen gehen.

      Mit Progesteron schneller Schwanger geworden?

      • (2) 12.09.19 - 17:50

        Das tut mir sehr leid, fühl dich gedrückt ❤

        Ich würde mir an deiner Stelle ganz schnell einen anderen Arzt suchen.

        Wenn du mit Progesteron an ZT 7 anfängst, wirst du davon ziemlich sicher nicht schwanger, weil es recht wahrscheinlich den ES verhindert. Selbst wenn ein ES stattfindet, wandelt sich deine GMSH viel zu früh um, als das noch eine Einnistung stattfinden könnte.

        Das mit den 3 Monaten ist auch totaler Blödsinn, ich nehme Progesteron seit ungefähr 2 Jahren. Es kann nicht wirklich schaden.

        Die meisten Kiwu-Kliniken geben Progesteron ab ES+1. Wenn der ES unsicher ist, lieber etwas später als zu früh.

        LG Luthien mit ⭐

Top Diskussionen anzeigen