Clomifen gegen GKS

Hallo ihr lieben,
hoffe ich bin hier richtig?
Habe einen Hormon Check machen lassen und einen niedrigen Progesteronwert von 8. die Frauenärztin meinte, dass der Wert mindestens bei 10 liegen sollte.
Alle anderen Werte seien super und ich habe auch jeden Zyklus einen Eisprung.
Aber leider oft vor der Regel zwischenblutungen und wohl leider eine gelbkörperschwäche.
Die Frauenärztin meinte, dass ich jetzt am Anfang des Zyklus Clomifen nehmen könnte ( und ja, hilft auch gegen GKS, da diese oft Folge einer schlechten Eizellreife ist und clomi wohl hilft).
Meine Frage, was habt ihr mit Clomifen für Erfahrungen gemacht? Seid ihr schwanger geworden und wann?
Und habt ihr zusätzlich Progesteron nach dem ES genommen um dienGebörmutterschleimhaut zusätzlich aufzubauen?

Freue mich über Nachrichten
Ganz liebe Grüße

1

Hey,
Nach drei Jahren ohne einen positiven schwangerschaftstest in den Händen zu halten bin ich im ersten clomifenzyklus mit auslösespritze schwanger geworden. Es ist noch ganz frisch, bin in der fünften Woche. Nur Mut!

2

Aw wie schön! Herzlichen Glückwunsch!
Hattest du denn auch eine GKS? Oder wofür hast du es bekommen?

3

Habe neben einer leichten GKS wohl auch eine eizellreifestörung. So ganz hundertprozentig weiss man es aber nicht, da müsste man sonst ne follikelbiopsie machen. Würde wohl ohne medis nie schwanger werden, von daher bin ich froh das es diese Möglichkeiten gibt :)

4

Puh, direkt mit Clomi zu stimulieren finde ich persönlich echt "krass". Habe PCO und auch eine GKS, PCO äußert sich u.a. auch in einer Eizellreifungsstörung (mein ES ist immer sehr spät, so an Tag 21/22 bei einem 28-30 Tage Zyklus). Ich habe es bislang mit Globuli probiert, aktuell nehme ich seit ES Progestan, da ich auch immer Zwischenblutungen habe.

Wenn es dir nichts ausmacht, noch 2-3 Monate zu warten, würde ich es erst mit einem Gelbkörperhormon versuchen.
Ich warte auch noch diesen und den nächsten Zyklus ab und wenn dann immer noch nichts passiert ist, werde ich Clomi nehmen.

Wichtig ist aber, dass dein Freund/Mann sich auch untersuchen lässt, bevor du Hormone nimmst! Beachte bitte auch, das bei Clomi das "Risiko" einer Mehrlingsschwangerschaft erhöhrt ist.

Alles Gute :-)

5

Achso, durch die Globuli ist mein ES nun immerhin 2-3 Tage früher und meine 2. Zyklushälfte endlich mal 10-11 Tage, bisher nur 6-8 Tage.

6

Ja fand das auch krass ... habe es aber so verstanden, dass man nicht mehr in der zweiten Zyklushälfte unterstützt ( mit z.B. Progestan) sondern direkt in der ersten um die Eizellreife zu verbessern .... die GKS ist dann eine Folge der schlechteren eireife und soll mit clomi behoben werden.
Gibt es denn auch große Nachteile mit clomi?
Welche globuli nimmst du? Ja, warte glaub ich auch noch ab ... zumal ich auch immer einen Eisprung hab.... aber halt eine relativ kurze zweite Hälfte (10 tage) und ZB vor der Regel ....
Ja, mein Mann hat sich schon checken lassen und alles gut!
Vielen Dank dir und ich drücke dir auch doll die Daumen!

weitere Kommentare laden