Erfahrung mit Dr.Pfeiffer - Immunologie

Hallo ihr Lieben,
ich bin auf der Suche nach jemanden, der auch bei Dr.Pfeiffer war oder ist? Welche Erfahrungen habt ihr gemacht? Was kosten die Infusionen? Wie oft müssen die gemacht werden?
Ich hatte im letzten Jahr 3 frühe Abgänge und war heute zur Blutabnahme bei ihm. Leider bekomme ich das Ergebnis erst in 4 Wochen und wäre froh, wenn ich mich mit jemanden austauschen könnte?
LG Sonne 😊

Guten morgen ich hatte 5FG und war dann bei dr Pfeiffer .
Ich bekam die Infusionen Glaube die letzte 14./15. ssw aber das ist sehr Individuell je nach blutwerten/
Jetzt muss ich noch alle 4-6 Wochen zur Kontrolle .
InFusion 10 Stück 410€ circa ,
Wenn du sie dort machen lässt eine = 105€

Ich habe sie mir von meiner Mama geben lassen oder von Kolleginnen (alles Krankenschwestern)
Das ist die preiswerteste Alternative .
Sonst machen es manche Hausärzte auch musst du am nachfragen :)

Bella 24+3 mit Babyboy im Bauch&Zwilling im ❤️

Darf ich dich mal fragen was das kostet?
Ich wollte auch Blut abnehmen lassen und zu. Dr Pfeiffer ins Labor schicken, die meinten irgendwas um 700€ - war das bei euch auch so teuer??

Ich habe eine Überweisung von meinem Hausarzt bekommen und somit muss ich die Untersuchung nicht bezahlen. In der Praxis meinten die sonst liegen die Kosten bei 1000,-€. Wenn du aber auch eine Vorgeschichte hast, übernimmt die Kasse das.
Ich muss jetzt bei der Ergebnisbesprechung 50,-€ bezahlen und natürlich ggfs. die Medikamente. LG Sonne 😊

Ich habe nichts bezahlt :)
Hatte eine Überweisung .
Die Medikamente muss man zahlen .
Prednisolon Zuzahlung 5€ Apotheke
Omegaven 10 Stück 410€ wenn die es vor Ort machen glaube Pro inFusion 105€

Bella 25+0 mit Babyboy im Bauch&Zwilling im ❤️

Also bei mir ging das recht schnell.

Habe meinen Befund 2 Wochen nach dem Blut abgeben schon per Mail bekommen nachdem ich danach gefragt hatte.

Mein Gespräch dazu war erst ein paar Tage später.

Bei mir würden die Omegaven Infusionen 2-4 Tage vor Eisprung ( in meinem Fall Transfer ) und dann nochmal 2-4 Tage nach Eisprung ( Transfer )

Nach der zweiten Infusion müsste ich dann zur Kontrolle um zu schauen ob ich noch zusätzlich Kortison nehmen müsste.

Oh das ging ja echt fix. 😊 also bist du jetzt im Zyklus und weißt noch nicht, ob es geklappt hat, oder?

Bei mir lief es bei dieser IVF nicht so ganz rund 🙄

Die Ärzte wollten die PU auf ZT9 vorziehen da ich einen vermeintlichen 2 cm Folli hatte.

Der war aber leider eine Zyste und ich soll nun vermutlich im selben Zyklus ein zweites Mal stimulieren.
Genaueres erfahre ich am Mittwoch.

Da das so plötzlich kam konnte ich mich auch noch gar nicht um die Infusionen kümmern 😒

Aber da jetzt ja erstmal kein TF ansteht habe ich ja noch Zeit 😊

Hallo,
Ich hatte trotz der Therapie unter pfeiffer zwei Fehlgeburten. Jedesmal nur eine Fruchthöhle, die man sah. Auf jeden Fall glsube ich, dass mein immunsystem so runtergefahren wurde, dass mein Körper nicht mehr erkannte, ob die befruchtete Eizelle lebensfähig ist oder nicht. Dann hat sich eine Fruchthöhle gebildet aber nie ein Embryo. Ich denke nicht, dass ich die Therapie bei ihm fortsetzen werde. Wenn es aber wirklich an der immunologie liegt, dann ist es eine wirksame Therapie. Es gibt etliche Beispiele in diesem forum, wo es gut gegangen ist. Liebe Grüße