Zyklus nur noch 16 bis 18 Tage kurz

Hallo ihr Lieben,

Seit meiner Fehlgeburt im Dezember sind meine Zyklen nur noch 16 bis 18 Tage kurz.
Ich werde morgen 35 Jahre alt und habe sehr selten mal einen Eisprung. Nun hatte ich vor 3 Tagen endlich mal wieder einen Eisprung und fing heute am Zyklus Tag 16 schon wieder an zu Bluten und das auch noch recht stark mit frischem Blut!!!

Ich könnte echt heulen weil Dank meiner Endometriose sind die Schmerzen abartig stark und selbst wenn ich auf Toilette gehe habe ich abartig starke Schmerzen. 😭😭

Was kann das nur sein??
Am 9.3. Habe ich endlich meinen Frauenarzt Termin aber bis dahin ist ja noch eine Weile.

Vielen Dank und liebe Grüße. Ines

1

Ist jetzt sicher schwer so einzuschätzen. Außer dass es sicher nach einer Fehlgeburt dauern kann bis sich ein regelmäßiger Zyklus wieder einpendelt. Ich weiß nicht wie lang Dein Zyklus vorher war? In welcher Woche Deine Fehlgeburt war. Wie schwer die Endometriose ist. Warum Du so selten Eispruenge hast? Ob Du schon vor Deiner Schwangerschaft in irgendeiner Form hormonell behandelt wurdest?
Wahrscheinlich musst Du schon abwarten auf die Untersuchungsergebnisse vom Frauenarzt. Hormonwerte, Ultraschall. Ohne kann man leider wenig dazu sagen.

2

Also meine Zyklen vorher waren immer 26 bis 29 Tage lang.
Meine Endometriose ist nur mild ausgeprägt. Ich hatte die letzte OP Oktober 2018 und da wurde Endometriose an den Eierstöcken entfernt.

Da ich das Antiphospholipidsyndrom habe darf ich keinerlei Hormone einnehmen wegen Gefahr auf Schlaganfall und Herzinfarkt.

Ich hatte im Jahr 2014/15 2 Runden IVF.
Damals war ich 30 Jahre alt und hatte kaum Eizellen produziert.

Die letzte Schwangerschaft war ein Wunder da ich noch nie auf natürliche Art und Weise schwanger wurde.

Ich nehme seit 5 Jahren keine Hormone mehr.

3

Oje, das sind ja sehr viele Probleme gleichzeitig, erklären aber nicht warum Du so kurze Zyklen hast, mit starken Blutungen wenn vorher bei den Zyklen alles normal war. Entweder es liegt tatsächlich an dem Ungleichgewicht nach der Schwangerschaft oder es gibt ein akutes anderes Problem wenn sich der Blutungscharakter so abrupt ändert. Aber dafür muss man wirklich nen Ultraschall machen, z.B. ob vielleicht noch Restgewebe der Schwangerschaft da ist? Und den Hormonhaushalt bestimmen.

weiteren Kommentar laden