2 FG was hat bei euch geholfen damit die 3 ss gehalten hat?

Hallo ihr Lieben,
heute ist ZT3 nach einem Abgang in der 5ssw letzten Monat. Der zweite dieses Jahr..😞 Nach der ersten FG wurde SchilddrĂŒse, Hormone gecheckt - diesmal Gerinnung, immunologie, Genetik - Ergebnisse kamen letzte Woche, alles gut. Meine FA will dennoch ab positivem Test Heparin spritzen und utrogest ab Eisprung. Macht das Sinn? Weil ich ja von den Untersuchungen her eigentlich kein Bedarf hab?! Oder hat das noch andere Vorteile das alles zu nehmen?

Nun hat vor ein paar Tagen ein neuer Zyklus angefangen und fĂŒr uns stellt sich jetzt die Frage ob wir direkt weiter machen sollen. Wir haben noch keine Kinder und der Wunsch ist immens. Mir ist noch nicht ganz schlĂŒssig wie ich bei einer erneuten ss auch nur ansatzweise positiv sein kann/soll wenn all meine Erfahrung bisher durchweg negativ sind. War jemand hier auch in so einer oder einer Ă€hnlichen Situation und beim dritten Mal ging alles gut? Habt ihr etwas zusĂ€tzlich gemacht bzw der Arzt obwohl kein Befund auffĂ€llig war? Wie habt ihr eure nerven behalten in den ersten Wochen der ss? Überlege die ganze Zeit ob man irgendwas machen kann, irgendwas noch nicht bedacht wurde oder ich mich einfach damit abfinden muss das es Pech war.. Brauche etwas mut.. 🙏

1

Hi Du Liebe,

also ich kann Dich zu 100% verstehen! Aber ich bin auch das lebende Beispiel dafĂŒr, dass es doch gut gehen kann.
Hatte im Juni 2018 meinen ersten Abgang, noch ganz frĂŒh, in der 5.SSW. Gleich im nĂ€chsten Zyklus wurde ich erneut schwanger und wieder Abgang, diesmal in der 8.SSW.
Ich habe echt an mir gezweifelt und gedacht, es wird einfach NIE mehr was.
Mein FÄ ist allerdings super mega lieb und hat mir viel Mut gemacht, weil bei mir rein medizinisch wirklich alles in Ordnung war.
Daher habe ich auch keinen Tabletten verschrieben bekommen, wofĂŒr auch?

Geklappt hat es dann aber erstmal nicht mehr. War sehr frustriert. Im April 2019 haben wir dann die SchilddrĂŒse noch eingestellt und 6 Wochen spĂ€ter war ich schwanger 😉
Mein Sohn kam im Februar gesund und munter zur Welt ♄
Ich muss Dir aber ehrlich sagen: Ich hatte von Tag 1 an mega Angst, dass es wieder schief geht. Und das hÀtte ich bei einer erneuten Schwangerschaft genauso.
Aber man muss lernen dem Körper zu vertrauen, er weiß was er tut.

Gib die Hoffnung nicht auf! Ich drĂŒcke Dir ganz ganz fest die Daumen✊✊ 🍀
LG, Gitti

4

Das ist toll zu lesen!! 💕 freut mich wahnsinnig fĂŒr euch das ihr euer Wunder endlich bei euch habt!

2

Heparin und Utrogest macht absolut Sinn. handhaben wir in der Praxis auch so. ich wĂŒrde auf den Rat deiner Ärztin hören🍀

3

Danke fĂŒr deinen Kommentar! Macht’s denn auch Sinn obwohl die entsprechenden Werte gut waren bei mir? Also hat das irgendwelche anderen Vorteile oder ist das dann eher vorsorglich?

Spreche da eh nochmal mit meiner Ärztin drĂŒber und wĂŒrde im Endeffekt wahrscheinlich eh alles nehmen was man mir dahin gehend empfiehlt da verlasse ich mich schon auf ihren Rat aber leider hat die Praxis jetzt noch 2 Wochen Urlaub 🙈

5

das ist vorsorglich gedacht
🍀

weiteren Kommentar laden
7

Hi,
Hatte 2017 ebenfalls zwei fg. Einmal schon mit Herzschlag und dann plötzlich dieser wirklich unschöne Abgang. DazwischeN viele Monate in denen es nicht geklappt hat. Glaub 1 Jahr lang hatten wir es probiert. Alle meine Werte waren gut. Eine Kinderwunsch Klinik hatte mich nicht behandelt da ich ja offensichtlich schwanger werde. Hab’s dann mit Akupunktur probiert. Wurde im 1. Zyklus schwanger und unsere kleine ist jetzt 2,5 Jahre alt. Möchte jetzt keine Werbung fĂŒr alternative Heilmethoden/tcm machen denn es ist wirklich mega teuer und mein Mann meint es war einfach die Entspannung bei der Akupunktur. Aber vielleicht hilft es dir dich ein bisschen abzulenken. Gibt es vielleicht ein Hobby das du immer schon mal ausprobieren wolltest? Eine Reise planen?
Nur mut, das klappt schon. Und vielleicht kannst du es ja ein bisschen positiv sehen dass du von selbst schwanger wirst (-;
LG
Ps: meine Nerven habe ich bei der 3. (erfolgreichen) Schwangerschaft nicht wirklich behalten. Hatte immense Angst vor jedem kontrolltermin )-: erst als ich sie gespĂŒrt habe wurde es besser