Spritzen - wer hat Erfahrung?

Hallo.
Ich bin 40 und habe innerhalb von 7 Monaten 2 FG gehabt. Nun waren wir in einer KiWu Klinik und ich Spritze seit Montag (4. ZT) Menogon.
Am kommenden Montag hab ich einen Termin zum US. Letzten Monat war mein ovu Test am 12. Tag (wäre Montag) hoch.
Ist es dann evtl schon zu spät??
Meinen Ärztin meint nein aber die hat natürlich die Ruhe weg, ist ja nicht ihr Geld und ihre Zeit die dahin fließt.

1

Hmm, dann müsstest du Montag ZT 11 sein 🤔

Bei mir hat das immer gereicht, manchmal habe ich dann direkt an dem Tag ausgelöst.

Wenn du jetzt auch Ovus machst und der ES schon von alleine in die Gänge kommt, wisst ihr, was zu tun ist 😉🍀

LG Luthien mit ⭐⭐

4

Aber man soll doch kontrollieren lassen wegen der Gefahr einer Mehrlings SS oder nicht?

5

Ja, okay, vor allem, wenn du die Spritzen zum ersten Mal nimmst und nicht weißt, wie du darauf reagierst.

Aber ich nehme an, dass vorsichtig dosiert wurde.

Und selbst wenn es mehrere Follis sein sollten, mit 40 ist die Wahrscheinlichkeit so gering, dass sich alle befruchten lassen, ordnungsgemäß entwickeln und dann auch noch richtig einnisten, so gering, dass ich es an deiner Stelle riskieren würde.

weitere Kommentare laden
2

Hey,
ich soll auch am 11.ZT kommen und meine FÄ meinte, dass das ausreicht. Zu meinem Argument, dass mein ES auch mal am 12./13.ZT wäre, dann müsse ich halt gleich auslösen.
Ich verstehe deine Bedenken und hoffe, dass wir beide Glück haben und der ES sich diesmal ein wenig Zeit lässt.
LG,Ani

3

Achso und sie sagte, selbst wenn das körpereigene LH schon ansteigen würde, könne man noch auslösen.🤷🏼‍♀️

8

Ich hatte soeben einen pos ovu Test 🙄

weitere Kommentare laden
23

Hey, ich nehme auch Menogon 75IE ab dem 5 ZT. Ich muss dann meistens 10 Tage spritzen bis der ES ausgelöst wird. Mache dann keine Ovus, weil es ja mit Ultraschall vorher nochmal kontrolliert wird.

24

Ok aber bei mir ist der ovu halt jetzt schon positiv und ich fahre erst Montag hin (eigentlich auch zum auslösen)