Erfahrungen mit Inositol und PCO

Hallo ihr Lieben,

hat hier wer Erfahrungen mit Inositol bei leichtem PCO?

Ich habe nächste Woche die Ergebnisbesprechung des Hormonstatuses und mein FA möchte anschließend gern mit Metformin starten. So der stand jetzt.

Ich hab jetzt viel von Inositol gehört, dass das wohl bei PCO helfen soll. Ich hab seit 3 Monaten keinen Eisprung und lange Zyklen von 40-45 Tagen.

Bei wem hat das Inositol geholfen oder kann was darüber berichten? Wurdet ihr nur damit am Ende ggf. auch schwanger?

1

Hi,
ich hab sowohl Metformin als auch Inositol genommen, bin jetzt in der 15. SSW :-)
Weiß nicht genau, was geholfen hat, aber ich denke, beides hat seinen Teil dazu beigetragen. Habe aber in den letzten 4 Monaten vor der SSW die Metformin Dosis erhöht, hatte erst 2x 500mg am Tag, dann 2x 750.

3

Wie lange hast du Metformin genommen bis es geklappt hat? 😊🍀 und Glückwunsch zum Krümel.
Meinst du Inositol könnte ich einfach mal bestellen?
Werde zusätzlich mit meiner Schilddrüse aktuell eingestellt. Wert lag bei 3,3 und nehme nun seit 2,5 Wochen 50mg Lthyroxin.

5

Ich habe die Diagnose letztes Jahr im August bekommen, seitdem habe ich Metformin genommen. Im Oktober kam dann Inositol dazu und im Januar / Februar habe ich, nach Rücksprache mit meiner Ärztin, die Dosis von Metformin erhöht.

2

Hi, ich hatte es 2.5 Monate mit Inositol allein versucht, hat mir leider nicht zu einer Verkürzung der Zyklen oder besserer Haut verholfen..
Habe dann Metformin bekommen was gleich angeschlagen hat (nur die Haut leider auch keine Verbesserung), erster Zyklus damit war 38 Tage anstatt über 90.

Weiß jemand ob es ratsam ist, Inositol und Metformin zu kombinieren?

4

Ja, Kombi ist kein Problem :-)