Hypogonadismus/Hypophysenstörung - Erfahrungen?

Hallo,

ich probier´s einfach mal. In meinem Leben habe ich noch keine andere Frau mit derselben oder einer ähnlichen Diagnose getroffen. Vielleicht habe ich ja hier Glück?

Meine Hirnanhangsdrüse ist sozusagen unterentwickelt oder hat eine Fehlfunktion und produziert deutlich weniger Geschlechtshormone, als sie sollte. Wenn ich also kein Östrogen und Progesteron zuführe, leidet mein Körper unter dem Mangel. Eine Periode bleibt dann aus, die Haare fallen aus, etc. Die Hormone sind auch außerhalb einer Schwangerschaft für meine Gesundheit wichtig und müssen immer extern zugeführt werden. Nennt man Hypogonadismus/empty sella syndrom o.ä.

Gibt´s hier irgendjemand mit einer zumindest annähernd ähnlichen Diagnose? Im besten Fall mit Schwangerschaft oder Kind? :-D

Über einen Austausch würde ich mich sehr freuen!

Für uns geht´s demnächst zum ersten KiWu-Kliniktermin und dann wird das Projekt Schwangerschaft gestartet. :-)

Grüße!

1

Hoppala, das sollte eigentlich in "Unterstützter KiWu" - mag es jemand verschieben?