Was bringt Clavella?

Ich bin bisher im unterstĂŒtzen Forum unterwegs gewesen und habe heute dieses Forum entdeckt 🙈
Kurz zu uns: wir sind im Geschwisterprojekt und machen gvnp. Ich habe eine Eizellreifstörung, stimuliere mit Letrozol und löse den Es mit Brevactid aus. Im 2 Letrozol Zyklus hatte es geklappt, aber es endete leider mit einer Ma in der 8. Woche.
Seit dem klappt es nicht mehr. Wir sind im 6. gvnp-Zyklus nach der fg und diesesmal dachte ich mir, mache ich vielleicht was anderes.
Daher meiner Frage: was bringt Clavella? WofĂŒr nimmt man es ein? Wie lange nimmt man das? Kann man damit etwas falsch machen? (Ich frage deshalb, weil
ich vor Jahren mal mönchspfeffer genommen habe und mein Zyklus dadurch unendlich lang wurde). Sorry fĂŒr den langen Text, ich hoffe ihr könnt mir eure Erfahrung berichten🙈
Liebe GrĂŒĂŸe sdm