Frage zu Clomifen

Hallo..

ich hab eine Frage zu Clomifen.
Ich habe heute von meiner FÄ Clomifen verschrieben bekommen. Es soll ja dafür sein, dass der Zyklus regelmäsig sein soll, es den ES auslöst und mehr Follikel springen lassen soll.
Jedoch habe ich einen Regelmäsigen Zyklus von 28 Tagen und mein ES habe ich auch. #kratz

Was sind denn eure Erfahrungen mit Clomifen und wie lange hat es bei euch gedauert, bis ihr den positiven Test in der Hand halten duftet und bei wem war es eine Mehrlingsschwangerschaft?

Fragen über Fragen, die mir durch den Kopf schwirren.

Danke schonmal für eure Antworten#schein

1

Hi, ich kenne Clomifen auch zur Unterstützung der Follikel Reifung. Vielleicht verbessert es aber auch die Qualität? Sodass es trotzdem helfen kann, auch wenn du sowieso einem Eisprung hast. Frag am besten bei deiner Ärztin nochmal nach, wenn es dich interessiert. Ich selbst habe Clomifen für meine erste Schwangerschaft genommen und bin jetzt im ersten Zyklus fürs Geschwisterchen. Ich habe aber einen sehr langen Zyklus und vermutlich keinen Eisprung. Liebe Grüße

2

also einen Eisprung habe ich, wurde mir immer durch meine OVUS bestätigt, sowie letzten Zyklus von meiner FÄ.

Wenn ich in 11 Tagen meinen Termin habe, dann frage ich nochmal nach.