LH-Test

Thumbnail Zoom

Hallo ihr lieben,
ich bin minimal verwirrt und umso mehr ich lese umso schlimmer wird es.
Ich habe am Montag den ersten positiven Lh-Test gemacht und nun quasi den dritten Tag in Folge positiv.
Wann war denn nun der Eisprung?
In de App wird der Eisprung sobald ich noch einen positiven Test eintrage um einen Tag weiter geschoben.

1

Also ich würde sagen am 22.12. War der Peak, weil danach der Test wieder negativ wird.
Man sagt zwischen dem letzten positiven und ersten negativen ist der ES gewesen, da der LH länger braucht manchmal bis zum Peak, als das er abfällt (das geht rasend schnell)

Natürlich kann sich das auch mal um ein paar Stunden verschieben aber grundsätzlich wäre das so am 22.12. Rum so.

Normal müsste deine Tempi jetzt hoch gehen, aber gehe nicht davon aus, dass du gemessen hast?

2

Ach ja wenn du später nochmal einen Test machst wird der auf negativ auch in der App sinken und dein Eisprung wird sich in der App richtig einstellen.

Man kann nie genau sagen wann der ES genau ist.

3

Danke für deine Antwort :)
Man liest ja in jedem Forum wieder was anderes.
Tempi messe ich leider keine, sollte ich vielleicht mal anfangen, ist bei mir nur mit zur selben Zeit messen immer etwas schwierig.

4

Ja dann bringt das leider nichts.

Habe aber auch die Erfahrung gemacht, dass der ES nach Tempi zu Ovu auch mal einen Tag abweichen kann.

Ich würde nachher nochmal testen und wenn der negativ ist, dann war dein ES definitiv.

Im schlimmsten Fall hat das LH nur Anlauf genommen und es war gar kein ES bisher.
Leider lässt sich das nicht so genau sagen.
Daher teste ich immer solange bis er wirklich deutlich heller ist.

weiteren Kommentar laden
6

Ohne deine Temperatur zu messen, wird femometer sich nicht ganz auf dich einstellen und zu ungenau werden in den Prognosen. Femometer verschiebt während der Ovus gern mal den Eisprung, passt diesen dann aber nach einem Temperaturanstieg an diesen an. Im Zweifel richtet sich die App am Ende immer nach der Temperatur.