Neuling in Sachen Temperaturkurve - Ist das evlt ein gutes Zeichen?

Thumbnail Zoom

Hallo Zusammen,

das ist mein erster Monat mit dem Ovula Ring. Dieser misst alle 5 Minuten, 288 mal am Tag meine Temperatur.
Der erste Monat ist ein Lernmonat für den Chip, erst danach kann er Aussagen über den Eisprung geben.
Gestern war mir den ganzen Tag kodderig, ich war richtig schlapp und heute war diese Übelkeit zwischendurch auch wieder da.
Könnte es ein frühes Anzeichen einer Schwangerschaft sein? Wir hatten GV am 13. und am 20.12.
Meine Temperatur ist ja auch auf einem erhöhten Niveau, aber der Frühtest gestern war negativ.
Ich bin PCO Patientin, aber mit dem Metformin hat sich mein Zyklus so bei ca. 32 Tagen eingependelt.
Wie ist denn Eure Meinung zu der Temperaturkurve?


Danke für Euer Expertenwissen :-)

1

Hi. Ich hab keine Ahnung von dem Ring von den du schreibst. Auf den ersten Blick dachte ich, "Gott wie sieht denn diese Kurve aus".. ;-).
Dann hab ich den Text gelesen und erfahren dass das Teil alle 5 Minuten misst..
Die grüne Linie zeigt dann wohl eine Tendenz, oder???
Die find ich ganz gut, soweit ich mich erinnern kann...
Ich hab vor 3 Jahren auch mal für 1,5 Jahre Tempi gemessen. Allerdings herkömmlich. Mit einem Thermometer mit zwei Nachkommastellen, wichtig vor dem Aufstehen. Immer zur selben Zeit. Oder mit gleich vielen Schlafstunden..Dazu hab ich Ovus gemacht. Wir haben dann aber für unser Wunder mehr Hilfe benötigt. Siehe VK..
Ich hoff du bekommst noch die ein oder andere Antwort von jemanden der sich da genauer auskennt.
Noch ein Tipp ggf im extra Forum fragen. Lg lillymaus