Uterus Septum Entfernung

Hi zusammen, wer hatte ebenfalls ein Septum und Verwachsungen in der Gebärmutter und hat es entfernen lassen? Wie schnell würdet ihr wieder schwanger?

1

Hallo roonie,

ich hatte so ein Septum und es wurde im Dez. 2018 entfernt.
Ich wurde davor 2016 und 2017 zweimal spontan schwanger, allerdings beide Male eine FG (mit Ausschabung). In der 2. SS hatte ich immer wieder heftige Blutungen und habe das Kind dann in der 13. SSW wegen der Blutungen verloren. Habe dann zur Abklärung eine Gebärmutterspiegelung machen lassen, leider bei einem sehr unfähigen Gynäkologen, der mir dann sagte, meine Gebärmutter sei total verklebt, Verdacht auf Asherman. Er warnte mich auch davor diese Verwachsungen entfernen zu lassen, weil dann möglicherweise alles schlimmer würde. War danach total schockiert und am Boden. Ich wurde dann leider auch nicht mehr schwanger und bin dann 1 Jahr später zu Dr. Nugent nach Hamburg (DER Asherman-Spezialist). Tja und was war... Ich hatte 0 Verwachsungen, aber dafür ein breites Septum, das er dann sofort entfernt hat. 6 Wochen nach der OP war ich wieder schwanger, leider auch diesmal nicht mit gutem Ausgang, aber das ist leider eine andere Geschichte.

Mein Fazit aus der Geschichte:
1) Schau, dass dich ein fähiger Arzt operiert (Qualifikation mind. MIC II)
2) ein Uterusseptum sollte bei Kinderwunsch entfernt werden, denn es kann sowohl eine Einnistung verhindern als auch später in der SS Fehlgeburten verursachen.

Alles Gute für dich!
Sophia

2

Vielen Dank für deine liebe Nachricht. Ich war auch bei Dr Nugent und warte nun auf meine nächste Periode. Hoffentlich wird alles gut.
Ich wünsche dir nur das Beste, nach allem was auch dir scheinbar passiert ist hat man ein happy end doch wirklich verdient.

3

Hallo :)

Ich hatte ein Septum und bin ein halbes Jahr später schwanger geworden. Hatte aber au h noch andere Baustellen ;)