Zu kurze 2. ZH (9 Tage) - aber Progesteronwert ok?!

Hallo, kennt ihr noch andere Ursachen für eine viel zu kurze zweite Zyklushälfte?
Beim ersten Kind hat es bei meiner Frau vor drei Jahren direkt beim 1. Versuch geklappt, danach hat sie wegen Endo sehr schnell wieder die Pille genommen. Jetzt hat sie die seit dem Sonmer wieder abgesetzt und seitdem permanent den ES zwischen ZT17 und ZT19 und eine zweite Zyklushälfte von nur 9 Tagen. Heute kam das Ergebnis der Blutuntersuchung, Progesteron lag an ES+5 bei 14,6, also keine Gelbkörperschwäche ersichtlich. Was gibt es denn noch für Gründe, dass die zweite Zyklushälfte so kurz ist? Der Arzt sieht anhand der Werte nicht unbedingt Handlungsbedarf, ist aber gewillt, auf unseren Wunsch mit Clomifen zu stimulieren.

1

Also clomifen ist ja auch eher für die eizellreifung. Eisprung kommt ja quasi pünktlich von daher ist der Zyklus kein Problem.

Ich habe auch nur eine zweite Zyklushälfte von 9-11 Tagen gehabt und es hat drei mal geklappt.

Zur Unterstützung der zweiten Hälfte kann ich bryophillium empfehlen
Damit habe icb es auch schon immer einen Tag weiter geschafft und war auch entspannter. Temperatur war höher usw.

Ich habe auch gedacht beim zweiten Kind klappt es genauso. Schnell wie beim ersten. Aber da wurde ich getäuscht. Versucht ein bisschen Geduld zu haben. Der Zyklus hört sich super sonst an falls euch das beruhigt.

2

Ich kenn mich mit den Werten leider nicht aus. Aber meine 2.zh war auch immer zu kurz. Mit Hilfe von progesteron konnte ich die zh verlängern.
Letztendlich wurde ich aber schwanger in Verbindung mit clomifen in der 1.zh und progesteron in der 2.zh.
In meiner Kiwu Klinik wurde mir erklärt, dass auch eine zu kurze zh mit einer unzureichenden Eizellreifung zusammen hängen kann.

Frag doch mal nach der Kombination aus clomifen und progesteron.
Wie gesagt bei mir hats geklappt.

3

Ich würde das mal probieren, leider wirkt si h Clomifen nicht gut auf den Aufbau der Gebärmutterschleimhaut aus.
Ansonsten mal in der 1. Zh ovaria comp globoli und 2. ZH Bryophyllum