Und wieder eine FG?!

Mal eine Frage,

Ich bin nun 37 J. Wir haben bereits Kinder. Die letzte war Oktober 2019 geboren. Nie hatte ich Probleme. Ein letztes soll es nun noch sein. Leider hatte ich dann letzten Dezember einen frühen Abgang. Also NMT+7. Auch bestätigt von doc. Nun war der Test wieder positiv. Bin heute ES+13 und er wird wieder schwächer. Meine 2 Zh ist auch nur 12 Tage lang. Ich habe bis vor 3 Tagen noch nachts gestillt. Gibt es da einen Zusammenhang? Könnte das sein? Es ist schon deprimierend nach 4 Kindern plötzlich 2 mal hintereinander einen Abgang zu haben.

1

Das tut mir leid, fühl dich gedrückt ❤️

Mit dem Stillen hängt es sicherlich nicht zusammen.

Sehr wahrscheinlich ist es einfach Pech. Je älter man wird, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit für genetisch nicht gesunde Eizellen.

Nicht aufgeben 💪🍀

LG Luthien mit ⭐⭐

2

Hallo,
Tut mir leid, dass es nicht geklappt hat. Ich kann dir sehr nach fühlen. Wir hatten bereits 2 Kinder, dann hatte ich 2 frühe Abgänge, dann unsere 3. Tochter und jetzt wieder einen frühen Abgang. Danach sofort wieder schwanger und nun gerade in der 13. Woche hat das Herz aufgehört zu schlagen 😪 das schwanger werden ist nicht das Problem, nur das bleiben plötzlich. Zudem kommt jetzt dass mein Mann nicht weiß ob er es nochmal versuchen möchte, derzeit sagt er nein. Das bricht mir zusätzlich das Herz.
Ich wünsche dir von Herzen, dass du bald schwanger wirst und ein Baby im Arm halten darfst.