Eileiterdurchgängigkeitsprüfung l ein Eileiter nichtdurgängig - was jetzt?

Hallo ihr Lieben,

ich hatte gestern eine Eileiterdurchgängigkeitsprüfung per Ultraschall und leider wurde festgestellt, dass der rechte Eileiter nicht durchgängig ist - den Grund dafür konnte sie mir allerdings nicht nennen. Mir wurde daraufhin von der Ärztin empfohlen, das ich es am besten mit einer künstlichen Befruchtung versuchen soll.

Wie sind eure Erfahrungen? Wurden bei euch noch weitere Tests gemacht, um die Ursache herauszufinden, warum der Eileiter nicht durchgängig ist oder wurde ihr auch direkt auf eine künstliche Befruchtung verwiesen?

Bin gerade ziemlich ratlos.

Liebe Grüße,
Franziska

1

Du kannst eine Bauchspiegelung machen lassen in der nochmal geschaut wird, was die Durchgängikeit behindert und im Zuge dessen kann auch versucht werden diese wieder herzustellen.
Würde ich tatsächlich machen unabhängig vom Termin in der KiWu-Klinik.

2

Das tut mir leid, dass deine Eileiter anscheinend verklebt sind. Ich kann dir nur von mir sagen, mein linker war auch nur schwer durchgängig (verklebt). Wurde während der BS wieder repariert (wollte ich so, da 80% meiner Eisprünge links sind). Ein Jahr später musste er aber trotzdem entfernt werden, da er nun ganz kaputt war und ss wurde ich auch nicht. Muss aber dazu sagen, dass ich auch Endometriose hatte. Ich wurde ein halbes Jahr danach schwanger. Vielleicht auch Zufall. Ich würde dir anraten eine BS zu machen (ist keine schlimme Op), auch um zu schauen, ob sonst alles i.O. ist, aber sind dann die Eileiter immer noch nicht durchgängig, würde ich mich mit einer IVF vertraut machen. Alles Gute

3

Danke dir für die Antwort 😊 Ich werde heute gleich mal bei der KiWu Klinik anrufen und mich nochmal genauer informieren. Und auch den Punkt mit der Bauchspiegelung ansprechen, um Endometriose komplett ausschließen zu können 😊

4

Hey du,
bei mir ist wohl ein Eileiter auch nicht durchgängig, links hatte ich starke Schmerzen bei der Prüfung und rechts war alles schmerzfrei und durchgängig.
War das bei dir ähnlich?
Ich werde jetzt eine Bauchspiegelung machen lassen, wenn dann festgestellt wird, dass der Eileiter wirklich wirklich ist, hat mein KiwuArzt vorgeschlagen, dass wir es ein paar Monate lang mit Hormonen probieren, damit wir auf der durchgängigen Seite den Follikelwachstum anregen.
Also es muss nicht gleich eine künstliche Befruchtung sein, wenn du einen freien Eileiter hast :)

5

Danke dir für deine liebe Antwort 😊
Ich hatte auf der Seite des durchgängigen Eileiter leichte Schmerzen 😅
Ich hab nur Angst, dass bei der Bauchspiegelung etwas beschädigt werden könnte 😣 Haben dir die von der KiWu Klinik gesagt, ob die Kosten für die Bauchspiegelung von der Kasse übernommen werden?

6

Ach wie interessant, dass das mit den Schmerzen so unterschiedlich ist! Dachte, dass es da weh tut, wo auch nichts durch kommt (also nur wegen meiner Erfahrung). Aber ist wohl echt individuell!

Also ich hab sehr oft gelesen, dass die Bauchspiegelung von der Krankenkasse übernommen wird...
Mein Arzt sagte auch zu mir, dass es nur eine "Verdachtsdiagnose" sei und es jetzt nun diese Unsicherheit mit dem Eileiter gibt und bevor er zu einer künstlichen Befruchtung rät oder Hormone gibt, möchte er das durch die BS geprüft haben.

weitere Kommentare laden
10

Hallo,

wenn die Untersuchung eine Echovist war, also Kontrastmittel wird reingegeben und dann im Ultraschall geschaut, dann würde ich auf alle Fälle eine BS machen lassen.

Ich hatte schon mehrere aufgrund von Endometriose. Ist halb so schlimm.

Bei meiner Echovist kam auch erst raus, dass ein EL verschlossen wäre. Bei der BS waren dann beide durchlässig. Das Problem war ehr, dass der EL an der Beckenwand verwachsen war durch die Endometriose und somit nicht frei beweglich, was sie ja auch sein müssen.
Es kann also einfach sein, dass dein EL ungünstig lag (warum auch immer) und man im US nur den Flüssigkeitsaustritt nicht gesehen hat.

Und ansonsten kannst du natürlich auch mit einem EL schwanger werden. Wenn das der einzige Grund ist und ihr Zeit habt, würde ich nicht gleich mit künstlicher Befruchtung loslegen.

12

Danke dir! Das hilft mir schon sehr weiter :)
Dann ruf ich morgen mal bei meiner Ärztin an und frag einen Termin für die BS an :)

13

darf ich fragen, wie es bei dir nun weiter ging?

ich habe das gleiche: letzte woche bei der hycosy war der rechte eileiter dicht und man sag, dass ich eine entzündung hatte.

wurde dir bereits etwas empfohlen?

lg