Sehr hoch aufgebaute Schleimhaut ES+8

Hallo zusammen,

ich komme gerade vom Frauenarzt und er hat beim Ultraschall festgestellt, dass ich einen Eisprung hatte und meine Gebärmutterschleimhaut sehr hoch aufgebaut ist und dass sich da was tut..

So früh kann er doch eig noch nichts sehen oder?

Habt ihr ähnliche Erfahrungen?

Lg Leni ✨

1

Naja eine hoch aufgebaute GMSH an ES+8 ist ja auch nicht unüblich, sonder normal.
Was er speziell mit „es tut sich was“ meint kann allerdings dir nur dein Arzt beantworten. Leider kann man von einer hoch aufgebauten GMSH weder auf das eine noch das andere schließen und für eine Fruchthöhle wäre es zu früh. Musst dich leider gedulden 🍀

2

Was heißt denn "sehr hoch aufgebaut"? Also wieviel Millimeter?

ES+8 ist aber viel zu früh, um etwas sehen zu können. Die meisten hier testen an ES+13 oder ES+14 und bei positivem Test geht es erst so um 5+? herum zu ersten US, davor nur BT.

3

Also eigentlich hat jede Frau die spontan schwanger wurde so einen US-Befund zu diesem Zeitpunkt des Zyklus. Die Zyste ist der Gelbkörper, der aus dem Follikel entsteht, aus dem die Eizelle gesprungen ist. So erkennt man, dass ein ES stattgefunden hat. Dieser Gelbkörper produziert Progesteron, was für die 2. ZH wichtig ist, ebenso für eine Schwangerschaft. Wenn die Mens kommt, zerfällt im Regelfall diese Zyste, wenn man schwanger ist, bleibt sie noch einige Wochen bestehen und versorgt den Körper weiterhin mit Progesteron, bis die Plazenta diesen Job übernimmt. Viel Glück