Zweiter Kinderwunsch ohne Erfolg

Hallo,

ich bin damals mit meinem erstes Kind im 7 ÜZ schwanger geworden. Jetzt wünschen wir uns ein zweites Kind und versuchen es schon wieder einige Monate(jetzt 5ÜZ). Ich nehme Mönchspfeffer, Folsäure, Kinderwunsch Gleitgel und mache jeden Monat Clearblue Ovulationstests. Mein Mann nimmt Seelen. Er hat vor drei Jahren ein Spermiogramm gemacht, wo alles top war. Ich hatte bei unserem ersten Kinderwunsch meine Hormonwerte prüfen lassen. Da war alles in Ordnung. Ich hatte damals etwas zu viele männliche Hormone,aber es war zum Glück kein Hindernis schwanger zu werden. Mein erstes Kind habe ich über einen Notkaiserschnitt entbunden. Vielleicht klappt es aufgrund des KS nicht mehr?

Sollten wir die oben genannten Untersuchungen nun drei Jahre später nochmal machen lassen? Wir sind 30 und 31 Jahre alt. Außerdem habe ich gelesen, dass Ovulationstests erst nach dem eisprung positiv anzeigen, also wenn es ggf schon zu spät ist.

Ich bin frustriert, dass es nicht klappen will. Überall hört man, dass die Frauen sofort bzw in den ersten ÜZ schwanger geworden sind.

Ich freue mich über Tipps.

LG
Franzi

1

Hallo Franzi,
Das manche sofort SS werden bleibt viel mehr in Erinnerung aber ist überhaupt nicht die Regel. Kaum einer sagt, ich habe 1 Jahr oder länger gebraucht.

Ich bin nach einer Stillen Geburt im Nov jetzt wieder schwanger geworden.
Ich habe nach der Geburt eine Gelbkörperschwäche entwickelt und habe 3 Zyklen Clomifen erhalten.
Außerdem habe ich mir Vitamine “ pimp my egg” bestellt.
Du kannst in ein paar Monaten einen Hormonstatus machen lassen.
Viel Erfolg

2

Hallo 👋

Erst Mal: tief durchatmen!
Es tut mir leid, das zu sagen, aber: 5ÜZ sind noch nicht lang. 1 Jahr solltest du dem ganzen schon Zeit geben. Gut Ding will Weile haben!
Ja,es gibt die Frauen, die sofort schwanger werden, aber meistens dauert es länger. Die meisten behaupten auch einfach, es habe sofort geklappt. Grade bei Frauen, die sich was drauf einzubinden scheinen, bin ich etwas skeptisch diesbezüglich 😉
Gut ist doch, dass ihr schon ein Kind habt. Das ist natürlich keine Garantie, aber ihr könnt erst Mal davon ausgehen, dass es wieder klappt.

Ovus reagieren auf LH, das zum ES hin steigt und dann wieder abfällt.
Ja, ab und zu liest man, dass der Ovu bei einzelnen Frauen erst später positiv wurde, aber das ist eher die Ausnahme als die Regel würd ich sagen.
Meistens haben sie das Maximum 24-36h vor dem Eisprung.

Ansonsten: am besten alle 2-3 Tage herzeln, dann kann man den ES nicht verpassen 😉

Viel Glück 🍀🍀🍀

3

Versuchen es seit 2 Jahren meine letzte SS liegt 12 Jahre zurück. Also alles noch im grünen Bereich

6

Man macht sich einfach so verrückt. Ich lese auch viel zu viel. Jetzt habe ich mich über Endometriose informiert und mache mir Sorgen, dass ich das habe etc. Jeden Tag eine neue These,warum es nicht klappt.

4

Dein Mann nimmt Seelen?
Entschuldige aber ich musste so schmunzeln.
😂

5

Haha...Autokorektur😅

7

Hallo
geht mir ähnlich. Sind jetzt Ende 5 ÜZ und ich mache mir nicht so viele Hoffnung, dass es diesmal geklappt hat. Mann hört hier ja immer, man soll sich nicht verrückt machen, ist wohl auch war. Statistisch sind 2/3 aller Frauen nach 6 ÜZ schwanger. 1/3 nicht. Und wir haben ja beide noch nicht mal die 6 rum. Also noch gute Chancen. Ich hatte mir nach 4 Monaten einen FA Termin gemacht der jetzt in 2 Wochen ist. Dann will meine Frauenärztin mal meine Hormone untersuchen.
Ansonsten probiere ich mich nicht verrückt zu machen. Wir haben ja noch Zeit und mein Wunschkind wird schon kommen. Entweder von selbst oder die Medizin muss ihm halt ein wenig Unterstützung geben. Wenn du dich zu verrückt machst, frage doch deinen FA ob er nach 6 Monaten deine Hormone checken kann. Dann weißt du Bescheid und Zufall ist halt Zufall und man hat selbst bei optimaler Fruchtbarkeit eben nur eine Wahrscheinlichkeit von 1/6-1/4. Ich drück uns allen die Daumen