Mein Mann drei Wochen beruflich weg :-(

Guten Morgen!
Gerade habe ich meinen Mann verabschiedet. Er ist ab heute für drei Wochen in den USA, um eine Ausbildung zu absolvieren. Bin gerade ziemlich down. So lange waren wir noch nie getrennt. Naja....musste das jetzt nur mal los werden. Ich hoffe, die drei Wochen gehen schnell vorbei. Und Telefon gibts ja auch noch. Wem gehts grad genauso?? Viel. jemand hier??

Liebe Grüße, Anja mit Leo (6.9.06)

1

Guten Morgen,

Kopf hoch, die Zeit geht schnell um!
Ich fliege morgen mit meinen Kindern für vier Wochen nach Deutschland und mein Mann bleibt hier #huepf .

Wir waren beruflich immer wieder monatelang getrennt und ich habe es zu schätzen gelernt wenn man mal alleine ist.
Danach hat man wieder mehr Energie für den anderen.

Alles Gute,
Ummhilal

2

Vielen Dank.....
ich denke auch, dass die Zeit schnell vorbei geht. Mein Mann ist Pilot und tageweise bzw. wochenweise bin ich es ja gewohnt. Viel Spass in Dtld. :-)

LG, Anja

3

Ja, die Situation haben wir auch ziemlich oft. Aber da wir uns unter der Woche auch nicht gerade viel sehen, fällt es nicht so ins Gewicht.

Leider konnte ich ihn nie begleiten, da ich beruftstätig war. Jetzt bin ich im Mutterschutz, und werde, wann immer es mir möglich ist, mitfliegen.



LG

4

Hallo,

mir gehts gerade genauso...
Mein Mann ist seit Dienstag zur Kur voraussichtl. Dauer: zw. 4 und 8 Wochen.

Wir waren auch noch nie so lange voneinander getrennt.

Ich versuche jetzt die Zeit zu geniessen, denn ich habe ja dadurch auch weniger Arbeit...

Die Zeit geht trotzdem schnell um.

Sanne

5

3 Wochen gehen schnell vorbei, mein Mann war 3 Monate in England, das war hart, aber wir haben es auch überstanden.
Du hast ja auch noch einen kleinen Racker zu Hause, der Dich auf Trab halten wird;-)

Es gibt Telefon, Skype, Internet überhaupt.
Aber es ist schön, wenn man die Tage herunter zählt und man sich immer mehr freut.
Da reicht schon eine Woche.
Als mein Mann letztes Jahr in Kanada war, saß ich auch hier und hab ihn vermisst wie blöd und das war nur eine Woche.
Unser Sohn hat mich abgelenkt und die Tage gingen schneller rum als gedacht;-)
Nur an das Telefonieren mit Zeitverschiebung musste ich mich gewöhnen, nach dem ich ihn einmal aus tiefstem Schlummer geweckt habe #hicks

LG Carina, Kopf hoch #liebdrueck

6

Du bis tnicht allein, mein Mann ist immer mehrere Wochen beruflich im Ausland. Manchmal kann man wegen des zeitunterschieds nicht mal telefonieren.......
Wir machen das inzwischen 7 J. schon so.......

7

Hallo!

Ja,das kenne ich auch!!!
Mein Mann ist bei der Bundeswehr und ständig auf Übungen oder Lehrgängen.
Letztes Jahr,ich war schwanger mit unserem jüngsten,war er fast ein halbes Jahr weg.
Glaub mir,drei Wochen gehen schnell rum!!!

LG

Mascha mit William und Henry